Auf welche zwei Arten können Säuren entstehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Chlorwasserstoff entsteht z.B. so:

NaCl + H2SO4 (conc.) -> HCl + NaHSO4

Eine wässrige Lösung von HCl heißt Salzsäure.

Also aus den Halogenid-Salzen kann man (z.B. mittels Schwefelsäure) die Halogenwasserstoffe herstellen. Diese reagieren in Wasser sauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germi031982
25.01.2016, 23:19

Da gilt das Prinzip, das die stärkere Säure die schwächere Säure aus ihren Salzen vertreibt.

0

Durch Stehenlassen von Milch bidet sich Milchsäure. Und im Zyklus bildet sich Zitronensäure. Und bei der Mitose bilden sich Nukleinsäuren.

Das sollte in Chemie allemal reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte - du weißt (wahrscheinlich schon min. 1 Woche vorher) das du ein Referat über Säuren halten wirst. Dann fängst du am letzten Tag an dir anzuschauen wie Säuren überhaupt entstehen? Selbstschuld würde ich sagen :)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die eine Art (Reaktion von nichtmetalloxiden mit Wasser) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zejni2001
25.01.2016, 21:46

Aber nicht die zweite Art 

0

Dann wünsche ich dir viel Glück bei deinem Referat :D das wird bestimmt ein voller erfolg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit fängst du ja früh an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zejni2001
25.01.2016, 20:50

Habe schon vorher angefangen aber leider nichts gefunden. Aber trotzdem danke für den unnötigen Kommentar:)

0

Was möchtest Du wissen?