Auf welche Weisen kann man seine Fantasie am besten anregen?

6 Antworten

Mit Filmen, Bücher, Bilder, Musik (epische Musik) und dann weiter über diese Geschichten, Situationen, Eindrücke nachdenken und nicht einfach beiseite schieben ^^
Wie würde es interessanter sein? Was ist wenn ich das eine oder andere verändere? Welche Geschichte könnte noch dahinter stecken?

Man kann Fantasy-Elemente auch aktiv bearbeiten:
Möchtest du eine Fähigkeit, sucht man sich eine Standartfähigkeit und verändert sie permanent, passt sie an, gibt Eigenheiten dazu.
Im Grunde nimmt man sich etwas Grobes und passt es aktiv an. Das Ergebnis kommt nicht von jetzt auf morgen. Man muss sich schon etwas länger Zeit lassen und es im Hinterkopf behalten. Und dann in einem Moment wo man nicht daran dachte, kommt eine Idee, ein Zusatz. Man verändert es.
Jedes Mal wenn man denkt, handelt, lebet, ..., gibt es Momente wo etwas besonders gut ist und sich als Fantasy-Puzzle eignet. Dann muss man nur schauen ob und wo es ran passt. Solang man immer bereit ist solche Puzzle aufzunehmen und man seine "Fantasie-Vorlagen" hat, an die man es "dransetzen" kann, geht es recht gut voran.
Dann darf man jedoch nicht kopflos oder mit geschlossenen Augen durch die Welt stapfen. Man sollte sich einfach mal aus dem Geschehen heraus nehmen und den Beobachter mimen.
Es gibt genug Einflüsse, die die Fantasy anregen können ohne das Leben anderer oder sein eigenes Leben in die Story mit ein zu weben.

  (^_^)

Ich bekomme meistens Inspiration durch Musik und Bilder.

Oftmals schaue ich nach irgendwelchen Sprüchen und da kommen mir schon irgendwelche Ideen in den Kopf zu irgendwelchen Vergangenheiten der Charakteren.

Aber auch irgendwie "sad" pictures oder so inspirieren mich. Oder wenn ich einfach so nach irgendwelchen Bildern suche.

Und bei Musik fallen mir irgendwelche Charakter Ideen oder Szenen für eine Story ein.

Ich schaue mir Bilder an oder lese verschiedene Fantasiegeschichten. Oft zeichne ich auch irgendwelche Figuren oder irgendwas, das mir gerade in den Sinn kommt. Dazu denke ich mir dann einen geschichtlichen Hintergrund aus und setze die Figuren, Orte oder Gegenstände in Verbindung. Nach und nach entsteht daraus eine Geschichte. Musik und Filme können aber auch als Inspiration helfen.


Was möchtest Du wissen?