Auf welche Typen (Männer) steht ihr Frauen wirklich?

18 Antworten

Würdest du jede nehmen, die weiblich ist?
Ich meine: Was interessieren dich die Frauen, die du nicht interessant findest?

Und falls du einen Typ Frau hast, und gerade dieser Typ Frau steht nun mal auf andere Typen....
dann hast du eine perfekte Vermeidungsstrategie gefunden, um keine Frau zu finden.

Also letztendlich musst du bei dir anfangen.

Und beschreibe bitte, was du mit "ich kleide mich in Leder" meinst.

Da habe ich soviele Dinge im Kopf, dass auch das ein Grund sein könnte.

Das mit dem Leder, oder meiner Lederbekleidung heißt, wie ich meinte, ich bin so bekleidet und trage dadurch meine Persönlichkeit aus, ich drücke mich damit aus wehr ich bin, und viele Frauen Missverstehen mich dadurch, und wenn dass dann der Grund ist deiner Meinung nach, was nicht böse gemeint ist, dann ist es sehr typisch und bedauerlich wie es eben beweisst.

um deine Gegenfrage zu beantworten, was ich zumindest tuhe, dass ist eben der Punkt, ich persönlich sehe und treffe so gut wie nie eine Frau oder Frauen die anders und außergewöhnlich sind, wo man zusammen in einer Wellenlänge ist zu einer guten Freundschaft.

0
@brooklyn84

Sorry aber Lederkleidung kann bedeuten dass du BDSM praktizierst, einen Lederfetisch hast, Rocker bist oder sonstwas.

Schon mal drüber nachgedacht?

Kann gut sein, dass du falsche Signale sendest dadurch.

1
@loema

Du konzentrierst dich wieder nur auf einen Grund, und setzt mir die Fehler vor, anstatt du auch mal merken solltest das deine Erklärungsweise ebenfals Oberflächlich ist, ja ich habe einen Lederfetisch, ich Liebe Lederbekleidung, wenn du darüber in deinen Kopfkino so Negativ denkst, dann denkst du ebenfals Oberflächlich, ich habe das Gefühl das du dir nicht ein mal deine Gedanken zusammen nimmst und versuchst mich zu verstehen?

und mit BDSM habe ich schon garnix am Hut;-/

0
@brooklyn84

Na da haben wir es doch.
Du hast einen Fetisch. Und der ist dir anzusehen.

Jetzt musst du aber selbst lachen oder?
Wenn du das hier bei deiner Frage verschweigst, dann weiß ich auch nicht.

Du kannst gerne ein lieber, netter Mensch sein.
Aber ich z.B. hätte keine Lust auf dich als Partner.
Und da muss ich mich auf nicht rechtfertigen, dass es so ist.

0

Es gibt hier garantiert keine Pauschal-Antworten, denn jede Frau tickt doch wohl etwas anders...

  • Bei manchen Frauen ist das Äußere das Wichtigste
  • Viele Frauen schauen auf den Charakter des Mannes
  • Manche Frauen suchen nach einem ruhigen sowie schüchternen Mann
  • Es gibt halt auch Frauen, denen ist ein selbstbewusster Mann am Wichtigsten
  • Dann soll es auch Frauen geben, welche Männer ohne Rechtschreibschwächen suchen

Aber wie heißt es so schön, sie jedem Topf gibt es einen passenden Deckel, Du wirst auch noch den entsprechenden finden...

Ich hab deine "Frage" nicht komplett gelesen, weil es irgendwie schwer verständlich ist... wenn du auch so redest, könnte der Grund mangelnden Erfolges der sein, dass die Zielobjekte zu wenig Geduld hatten....

Ansonsten weiß ich auch immer nicht, was ihr Männer (also die, die solche Fragen stellen) so den lieben langen Tag beobachten... Frauen (also weibliche Lebewesen, welche die Pubertät überwunden haben), stehen nicht übersurchtschnittlich häufig auf A**l*cher... eventuell liegt es am Klientel, welches du kennst oder du leidest an selektiver Wahrnehmung?

Wer weiß wieviele Frauen du übersehen hast, die nicht so ticken, aber zu unscheinbar oder zu still oder zu selbstbewusst sind? Ich persönlich kenne eigentlich keine Frauen, die auf Idioten stehen... vielmehr geht es in einer Partnerschaft um gute Kommunikation auf Augenhöhe, guten Sex, ähnlich Werte und Vorstellungen... so schwer ist das nicht

@claubro: Ich rede viel ja^^, aber wenn man wegen mir da ungeduldig ist, liegt das einzig und allein der Einstellung der Person, ich habe dich gleich verstanden was du geschrieben hast, etwas Kompliziert zu sein muss nichts schlimmes heißen, ich bin um es kurz zu machen ein viel zu herzlicher und hilfsbereiter Mensch, der leider eben oft missverstanden und schlecht gesehen wird, aber selavie, so ist die Geselschaft halt oder nicht,;-)

(vielmehr geht es in einer Partnerschaft um gute Kommunikation auf Augenhöhe, guten Sex, ähnlich Werte und Vorstellungen... so schwer ist das nicht) - genau meine Einstellung, nur muss ich dier sagen das es leider doch alles andere als leicht ist, aus Negativer Sicht, od. Situation, Phositives Schaffen, darraus wehr man ist, ist die Kunst des Lebens, aber eben sehr Steinig, ;-)

0
@brooklyn84

Joa, aber die Frau muss das ja erst alles herausfinden, es steht dir nicht auf der Stirn und du machst ihr es schwer hinter deinen Schachtelsätzen.... es geht nicht einmal um VIEL reden.... aber um kompliziert, verworren, schwer verständlich. Dein erster Abschnittt ist EIN Satz... ein einziger.... über 5 Zeilen :/ In deiner Frage ist der erste Satz noch länger....

Kurz gesagt... eh man sich in jemanden verliebt, muss man Interesse wecken, damit die Person Lust hat, einen kennenzulernen.... komplizierte, langamtige Formulierungen sind dafür genauso wenig geeignet wie Pessimismus, Slebstmitleid oder Verallgemeinerungen

1
@claubro

Das mag ja stimmen, manchmal naja oft^^ grins, stelle ich mir selber Große Steine in dem Weg, aber mich selbst verbiegen will ich mich auch nicht, ich bin wie ich bin,, ;-)

0

Wie stehen Männer zu intelligenteren Frauen?

Mir wurde bisher oft von Männern gesagt, dass sie mich für intelligent halten. Ich weiß nur leider selten, wie ich das einordnen soll. Natürlich sehe ich das als Kompliment, denn schließlich ist mir Bildung sehr wichtig.

Trotzdem habe ich das Gefühl, dass Männer, wenn sie das registrieren, eher auf Abstand gehen und zu Freundschaft tendieren, so als würde meine Intelligenz meine Anziehungskraft irgendwie reduzieren.

Sehe ich das richtig? Falls ja, kann ich irgendetwas tun, um diese Hürde zu meistern und Männer mehr für mich zu begeistern, oder sollte ich mich einfach damit arrangieren, dass mit der Höhe des Bildungsgrades die Attraktivität abnimmt? Eventuell liegt das Problem ja auch ganz woanders, daher meine ursprüngliche Frage: Wie stehen Männer zu intelligenteren Frauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?