Auf welche Toiletten gehen Transen?

3 Antworten

Transe ist ein Schimpfwort, sollte man meiden.

Transgender gegen in der Regel auf die Toilette, die ihrem Äußeren entspricht, damit es keine Probleme gibt. Ideal wäre natürlich auf die zu gehen, die der jeweiligen Identität entspricht, aber es nützt dir ja nichts, wenn du dich als Frau fühlst, aber äußerlich noch als Mann wahrgenommen wirst und dann auf der Damentoilette stehst und Erklärungen abgeben darfst.

Trans* Personen gehen natürlich auf die Toilette, die ihrem korrekten Geschlecht entspricht, also Transmänner bei den Herren und Transfrauen natürlich bei den Damen. Warum sollten sie es auch anders machen? Das wäre ja kontraproduktiv.

Und außerdem: Warum sollte man da was erkkären müssen? Wenn man die Damentoilette aufsucht, kann man auch davon ausgehen, dass es sich um eine Dame handelt, ganz gleich, wie sie äußerlich aussieht.

Ich habe eine Bekannte, die am Anfang ihrer Transition steht und bereits seit der Schulzeit die Damentoilette benutzt. Und sie wurde bisher noch nie angesprochen oder gar der Toilette verwiesen.

0
@Achterbahn96
Und außerdem: Warum sollte man da was erkkären müssen? Wenn man die Damentoilette aufsucht, kann man auch davon ausgehen, dass es sich um eine Dame handelt, ganz gleich, wie sie äußerlich aussieht.

Ja, so wäre das, wenn Transidentität gesellschaftlich durchgängig akzeptiert wäre. Ich würde das auch begrüßen und sehe das auch so. Leider halten aber die meisten Leute Transidentität immer noch für jugendliche Spinnerei oder eine behandlungsbedürftige psychische Störung und reagieren entsprechend negativ.

Ich habe eine Bekannte, die am Anfang ihrer Transition steht und bereits seit der Schulzeit die Damentoilette benutzt. Und sie wurde bisher noch nie angesprochen oder gar der Toilette verwiesen.

Das muss ja auch nicht passieren - es ist eine Risikoabwägung und abhängig von sozialem Umfeld, Ort und Zeit. Je jünger die Person ist, umso einfacher ist das auch. Ein transidenter Teenager macht keinem Sorgen. Ein optisch 50 jähriger LKW Fahrerer, der sich als Frau identifiziert, wird dagegen auf der Frauentoilette recht schnell merken, dass den Damen dort die Optik wichtiger ist, als die Identität.

0
@joangf
Ja, so wäre das, wenn Transidentität gesellschaftlich durchgängig akzeptiert wäre. Ich würde das auch begrüßen und sehe das auch so. Leider halten aber die meisten Leute Transidentität immer noch für jugendliche Spinnerei oder eine behandlungsbedürftige psychische Störung und reagieren entsprechend negativ.

Das ist leider wahr. Bis zur vollständigen Erreichung dieses Ziels, das im Prinzip eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, ist es noch ein sehr weiter Weg. Selbst wenn man die diskriminierenden oder feindlichen Reaktionen außen vor lässt, herrschen bezüglich der gesamten Thematik noch weitestgehend Unwissenheit oder falsch verbreitete Informationen vor. Beispielsweise glaubt der Großteil der Leute, dass "Transe" die übliche Bezeichnung für eine trans* Person ist oder dass man die Transition "Geschlechtsumwandlung" nennt.
Meiner Meinung nach mangelt es einfach an umfassender Aufklärung, bzw. einer entsprechenden Initiative dazu.

Das muss ja auch nicht passieren - es ist eine Risikoabwägung und abhängig von sozialem Umfeld, Ort und Zeit. Je jünger die Person ist, umso einfacher ist das auch. Ein transidenter Teenager macht keinem Sorgen. Ein optisch 50 jähriger LKW Fahrerer, der sich als Frau identifiziert, wird dagegen auf der Frauentoilette recht schnell merken, dass den Damen dort die Optik wichtiger ist, als die Identität.

Da stimme ich zu, wobei es auch hier im Einzelfall davon abhängig ist, wie das entsprechende Umfeld reagiert. Gegen eine höfliche Nachfrage ist meiner Meinung nach nichts einzuwenden - man sollte dabei nur auf Ton und Wortwahl achten.

0

wo es gerade frei ist

Die gehen mal hier, mal da.

Das machen, wenn überhaupt, Genderfluids oder Bigender. Binäre trans* Personen benutzen immer die Toilette, die ihrem jeweligen Geschlecht entspricht, also: Transmänner -> Herren, Transfrauen -> Damen.

0

Mein Leben ändern, Bitte um Hilfe?!

Hallo Liebe Community..!! (wird ein längerer Text- hoffe dass, ein paar es durchlesen und probieren zu helfen)

Ich entschuldige mich schon jetzt mal für meine Rechtschreibfehler!!

Habe lange überlegt ob ich mich hier Anmelden soll und mal nach Rat oder Tipps fragen , weil langsam weiß ich echt nicht was ich tun soll...

Ich hoffe dass, mich hier keiner Beleidigt oder beschimpft weil nicht alle werden es verstehen und es für normal halten... und ich hoffe auch dass, ich hier Anonym bleibe weil mein Problem ist echt Privat und würde mich echt freuen wenn mir hier ein paar leute helfen können was ich dagegen machen kann habe schon viel im Internet gesucht um das Problem selber zu lösen komme aber später nochmal dazu .. Kurz zu mir ich bin M 21 Jahre alt, schon seit 3-4 Jahren kämpfe ich mit mir selber dass, ich es irgendwie vergessen kann oder irgendwie loswerden kann, und zwar geht es um meine Sex-Fantasien schon längere Zeit machen mich Transen "geil" bei der Selbstbefriedigung schaue ich mir immer und immer wieder solche Por*os an... Danach geht es mir sehr schlecht weil ich es eig. nicht will ich will nicht Bi sein oder auf Transen stehen.. Wie gesagt habe im Internet darüber gelesen da steht nur ich soll es so akzeptieren wie es ist und meine sex-fantasien ausleben.. Aber ich will das nicht, ehrlich!!! mich macht es immer und immer wieder an obwohl ich es gar nicht will.., Ich will ein normales leben leben!! Wo mich Frauen geil machen und wo ich nur Augen für diese Frauen ohne Schwanz hab..! ich weiß auch nicht warum ich auf sowas stehe... ich habe nichts gegen Schwule aber ich würde nie nie nie nie einen Mann küssen im Real Life ich würde davor lieber ausm Flugzeug springen, Es hat nichts mit meiner Religion zu tun oder meiner Eltern... ich Will einfach nicht mehr an sowas denken!! Ich weiß auch nicht was ich hier noch schreiben soll habe das gesagt was ich unbedingt vergessen will... tut mir leid falls ich pervers geschrieben hab...

hoffe auf ein paar antworten!! :(

DANKE IM VORRAUS !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?