Auf welche Seite stellt man ein Pferd im Anhänger wenn es alleine ist?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Immer in Richtung Straßenmitte, also links (in England übrigens rechts).

Straßen sind immer leicht gewölbt, damit das Regenwasser ablaufen kann. Man stellt das Pferd natürlich nicht dorthin, wo es am schrägsten ist und den Hänger in den Graben drückt.

LG Calimero

Ich glaube es war links, weil die meisten Straße nach rechts ein bisschen runter gehen und der Hänger dann mehr stabilität hat, bin mir aber leider auch nicht mehr sicher
(Hab nur einen Hänger für ein Pferd, brauch sowas meistens nicht zu wissen)
Aber soweit ich weiß ist es rechts auch nicht schlimm, wenn man vorsichtig fährt (was man mit Pferd hinten drauf immer tun sollte)

Ich glaube rechts, da in deutschland die meisten straßen nach links hin tiefer wegweichen. bin mir aber nicht so sicher...

Links, damit der Hänger (zB, wenn du einem Auto auf einer engen Straße ausweichen musst) nicht wegen Übergewichtes in den Graben kippt.

Fahrerseite

Was möchtest Du wissen?