Auf welche prozessoren setzt man mittlerweile?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du es gewünscht hast hier eine Antwort meinerseits:
Was willst du mit dem PC machen?

Möglichkeit 1: Du Spielst gern Spiele, aber nicht hauptsächlich, Internet surfen:

  • Kauf dir einen Amd Ryzen 3 oder Ryzen 5

Möglichkeit 2: Photo- und Videobearbeitung, oder gleichzeitiges Streamen und Gaming:

  • Kauf dir einen Ryzen 9 oder Intel i7

Möglichkeit 3: Du willst das Maximum an Leistung über mehrere Jahre hinweg, und Geld ist dir egal:

  • Kauf dir einen intel i9

Das sollte deine Frage beantworten.

PS: Es wird sich immer auf die neusten Generationen bezogen

Genau so eine Antwort habe ich gebraucht.

Danke ✌️✌️

0

Es kommt vor das ein I7 Prozessor den Mehrpreis nicht Wert ist, vor ca. 3 Jahren stand ich auch vor der Wahl I5 oder I7 hab dann Erfahrungsberichte gelesen dabei kam raus das der I7 nur eine geringe Mehrleistung hatte aber viel teurer war und nur Probleme machte also ist es bei mir ein I5 geworden, das mag sich mit der Zeit geändert haben so das ein I7 aktuell die bessere Wahl ist.

Versuch mal aktuelle Erfahrungsberichte zu finden und Vergleichsportale, mir hilft das oft bei Entscheidungen.

i7 stellt die HighEnd-Prozessoren (unabhängig von der tatsächlichen Taktung) dar. Spiele werden damit derzeit nur mäßig ausgelastet. Der Unterschied fällt gegenüber einem vergleichbaren i5 zwar messbar aus, rechtfertigt den Aufpreis in diesem Bereich aber nicht mal annähernd. 

Die Mehrkosten relativieren sich vorrangig, wenn man sehr CPU-lastige Vorgänge wie Rendering von 3D-Animationen oder Filmen plant. Für Spieler ist ein guter i5 und das gesparte Geld in eine starke Grafikkarte investiert, die eindeutig bessere Wahl.

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo,

Intel bietet folgende Serien an, die relevant sind: i3, i5, i7, i9

Bei AMD hat man Ryzen 3, Ryzen 5, Ryzen 7 und Ryzen 9 zur Auswahl.

Bei beiden Herstellern bedeutet eine höhere Zahl, dass das Produkt besser ist. Ein i9 9900K hat mehr Kerne und Threads, boostet höher und kostet auch mehr als ein i3 9100.

Bei AMD ist das auch so.

Für die meisten Leute müsste ein Ryzen 5 (3600) reichen.

OK eher i5, i7 oder eher AMD wenn man das vergleicht

0

bei Heim-PC mind i5 . besser natürlich i7. Intel weil das am besten von der Hardware und Software unterstützt wird.

Was ist das denn für eine unqualifizierte Antwort? Selten sowas unsinniges gelesen

0
@Trytogetme

Danke, dass du zum Thema beitragen möchtest. Gerne würde ich mich aber über ein Kommentar freuen, was mir hilft. Kommentare kommentieren kannst du zwar auch, bringt mir als Fragesteller leider nichts.

Bitte um Anteilnahme.

0

ist aber so ... die hintergründe würden zuweit führen und haben auch nichts mit der eigentlichen frage zu tun. Nimms einfach hin. Intel ist besser für Heim-PC als andere Prozessormarken. Und ich denke mal Heim-PC sind gemeint und keine Rechenzentrumsrechner ...

1
@iqKleinerDrache

wenn du jetzt natürlich nach Preis-Leistungs-Sieger fragst kanns anders aussehen. Aber besser sind die Preis-Leistungs-Sieger eben nur im Vergleich zum Preis. Nicht absolut.

0
@iqKleinerDrache

Das was du hier schreibst entbehrt jeder Grundlage und könnte falscher nicht sein. Ohne die Kentnisse über das was der Fragensteller vorhat zu behaupten er bräuche zwingend einen Intel i7 ist totaler Unsinn. Zumal Intel derzeit kein gutes Portfolio hat.

0

Was möchtest Du wissen?