Auf welche Art soll ich meinen 18. Geburtstag "feiern"?

2 Antworten

Eine Freundin von mir wurde erst vor kurzem 18. Wir waren alle bei ihr Zuhause haben gemeinsam Cocktails zubereitet und gekocht. Danach machte Sie ne richtige Abschluss Kinderparty einfach nochmal alles aus der Kindheit wiederholen wie Töpfe schlagen (wer nicht traf musste einen kurzen trinken), Twister (wer flog musste trinken) usw.

Ihre Eltern haben dann noch so ne coole Geschichte erstellt und immer bei gewissen Wörtern mussten wir trinken.

Am Ende des Tages wurde es dann lässig. Mit guter Musik, Knabberzeug, Snacks und bisschen Tanzen bei schöner Deko und Beleuchtung. Das ganze hatte dann etwas von "La Boom" wer den Film kennt :).

Wir hatten auch alle bei ihr im Garten gezeltet und am morgen nen schönes Frühstück noch bekommen.

Stell deine Party doch unter ein Motiv. Steinzeitmenschen, o. Ä....

Taufe- Nur bestimmte Gäste mit in die Kirche?

Hallo!

Wir planen geade die Taufe unseres Sohnes. Kenne mich in solchen Dingen leider nicht sehr aus. Wir kommen insgesamt auf 30-35 Gäste. Ursprünglich wollten wir nur im engsten Kreis (Großeltern, Geschwister und Paten) feiern inkl. Essen gehen. Nun haben sich die Tante meines Mannes mit Familie gleich mit eingeladen, als sie davon hörten. Also werden wir einfach die nächsten Verwandten (auch meinerseits)mit einladen und stattdessen im Garten grillen und anschließen Kaffe/Kuchen machen.

Mein Mann möchte eigentlich den og. engsten Kreis mit in der Kirche haben und die restliche Verwandschaft erst anschließend zur Feier einladen.

Kann man das machen? Oder ist das eher unüblich? Ich bin ja der Meinung das es an dem Tag ja nunmal um die Taufe geht und weniger um die Feier... :)

Helft mir doch da bitte mal aus. :) Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?