Auf was muss man beim Kauf eines Mercedes 240D (w123) achten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, wenn einigermaßen regelmäßig ein Ölwechsel gemacht wurde brauchst Dir wegen dem Motor fast keine sorgen machen. Diese "Kröckeleisen" sind größtenteils so langlebig, daß sie theoretisch 2 Karosserien überstehen. 500.000 Km sind da keine Seltenheit

Bei der Karosse gilt es, den Rost im Auge zu behalten. Schwachstellen sind die Radläufe hinten, Schweller und die vorderen Kotflügel. Im Großen und Ganzen ist der W123 ein durchaus solides Fahrzeug.

Leistung brauchst von den alten 70 Diesel-PS natürlich nicht erwarten. Da hast den Fuß in der Ölwanne, der Motor gibt ein sattes Brummen von sich und das war´s dann.

Ganz wichtig: Rost! Vor allem an versteckten Stellen: Scheibenrahmen hinten, Spritzwände vorne, Schweller, Federdom, ...

Außerdem sollte die Automatik sauber schalten.

Beim Motor brauchst du dir keine Sorgen machen, der ist nahezu unverwüstlich.

Was möchtest Du wissen?