Auf was muss man in der Massephase achten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viel Eiweiß auf jeden Fall so zwischen 100-150 g am tag. An trainingsfreien Tagen etwas mehr Fett (ca.60g) wie an welchen mit Training (ca.40g) (verbessert den insulinergenen Transport von Eiweißen in die Muskelzellen). Und viele Kohlenhydrate, davon gilt umso weniger Zucker umso besser.(250g +) natürlich hat Zucker (ca. 50-70g) auch Einfluss auf das Timing mit den Proteinen, man muss halt wissen wie viel und wann. Ist aber in der Massephase auch ncht dramatisch wenns mal mehr sind. Das hier war meine Hardgainer /1.80m Vorlage für 4-6 Monate. Hab ca. 15kg drauf bekommen. Davon aber auch viel Wasser und Fett. Mach das auf jeden Fall im Winter!Weiß nicht inwiefern dir das was bringt.

Hi,

ohne genaue Körperdaten von dir (Geschlecht, Alter, Gewicht, Körpergröße, Aktivität) kann man leider keine vernünftige Auskunft über die Makroaufteilung geben.

MfG
GRULEMUCK

Wie schwer bist du wie groß? Wie aktiv?

Wenn du es wirklich ernsthaft betrieben willst, dann google mal nach Kraftsport-/Bodybuilding Ernährung oder auch Massephase. Das Thema ist wesentlich komplexer als das es nur "gute" und "schlechte" Lebensmittel gibt. Ist halt auch Lesearbeit mit verbunden.

Was möchtest Du wissen?