Auf videoüberwachung gekifft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ne passiert nix nur weil ihr ein harzen wolltet.....hüte die Tüte ,denn high sein heisst frei sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Betreiber*in der Kameras wird sich wahrscheinlich nicht den Aufwand machen und wegen so etwas zur Polizei gehen, die dann wiederrum das Material auswerten muss, eure Identität feststellen muss, nur damit ihr dann sowieso keine Strafe bekommt, weil euch entweder nichts nachgewiesen werden kann oder ihr zu wenig Gras für ne echte Strafe dabei hattet.

Außer ihr wohnt in Bayern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragesteller131
21.01.2017, 18:21

Der letzte Satz hat mich gekillt 😂😂😂

0

Normalerweise schaut sich das keiner an. Wenn ihr in die Halle eingebrochen währt, dann sähe die Sache anders aus! 

Die Meisten Kameras speichern das aufgezeichnete Videomaterial nur für 48 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll passieren, selbst wenn sich das jemand genau ansehen sollte? Man sieht lediglich daß ihr geraucht habt, was ihr geraucht habt sieht man nicht. Zudem ist der Konsum von verbotenen Substanzen nicht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hattet ihr Mützen/Kaputzen auf oder wart irgentwie anders vermummt? Oder konnte man eure Gesichter auf den Kamerabildern gut erkennen?

Das ändert nämlich die ganze Situation!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vorrack
21.01.2017, 18:12

Ne hatten wir nciht 

0

passiert nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?