Auf tierschutzlastigen Websites zum Wellensittich findet man ziemlich häufig Lug und Trug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sind populistische Parolen wichtiger als die Wahrheit in der Sache?

Nein. Diese Seiten bemühen sich, Informationen über artgerechte Haltung zu sammeln und zu vermitteln. Dabei kann jedem mal ein Fehler unterlaufen, gerade im geschichtlichen Bereich, der für die Haltung nun doch eher nebensächlich ist. Und mehr als ein Beispiel konntest du auch nicht vorweisen.

Die meisten Informationen, die diese Seiten über Haltung vermitteln, könntest du dir von einem vogelkundigen Tierarzt so bestätigen lassen. Dieser eine Fehler, heißt nicht, dass alles andere, was auf dieser Seite steht ebenfalls nicht wahr ist.

Hier zu wettern hat wenig Sinn. Wenn es dich so sehr stört, melde dich mal bei dem Betreiber/Autor der Seite. Wenn du zuverlässige Quellen hast, wird der Artikel vielleicht geändert und du kannst dazu beitragen, dass richtige Informationen  verbreitet werden. Das wäre allemal produktiver als sich hier zu beschweren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur Deine Meinung. 

Ausserdem solltest du mal Tierschützer und Vogelhalter googlen. 

Die Welt hat an Erkenntnissen dazugewonnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gregor443
18.07.2016, 14:07

Ich habe genau recherchiert. Während Cook's Fahrt kam es zu keinen Kontakt mit Wellensittichen. Das wurde auf der VWFD-Sie frei erfunden - aus der Luft gegriffen - gewissermaßen. Es wimmelt dort übrigens von weiteren Unwahrheiten und Falschdarstellungen.

0
Kommentar von gregor443
18.07.2016, 14:07

VWFD-Site sollte es heißen.

0
Kommentar von gregor443
18.07.2016, 18:29

Nur sollten die zugewonnenen Erkenntnisse nicht frei aus der Luft gegriffen sein!

0

Etwas konkreter?

Populismus ist doch en vouge - siehe AfD und besorgte Bürger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?