Auf Testergebnis verlassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo garner233,

es gibt auch Pseudoschwangerschaften. Deine Freundin hat dreimal ganz normal ihre Periode bekommen, der Test ist negativ.

Bis zur 12. Woche ist der HCG-Wert am höchsten.

Also, wenn ihr euch solche Sorgen über eine angebliche Schwangerschaft macht, ist der einzig vernünftige Weg zum Frauenarzt. In dem Stadium ist ein Embryo auch schon im  Ultraschall sichtbar.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Freundin 3 Mal ihre Tage hatte und der Schwangerschaftstest negativ war könnt ihr euch sicher sein, dass sie nicht schwanger ist. Wenn ihr die 100%ige Sicherheit wollt geht zu ihrem FA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamer233
26.08.2016, 12:46

Ja aber die Frage ist ja ob man trotzdem HCG nachgewiesen werden kann , wenn sie sich zum pinkeln gezwungen hat sozusagen , aber sie halt in der 11 Woche wäre wo die konzentration besonders hoch ist .

0
Kommentar von MrsLady1
26.08.2016, 12:47

wie alt seit ihr eigentlich ? Wenn sie in der 11 Woche wäre würde der Test in wenige Sekunden positiv sein egal ob sie sich zum pinkeln gezwungen hat.

0

Wenn der Test negativ zeigt ist des auch so.
Der Test reagiert auf den hcg Hormon. Wenn man den nicht hat ist man logischerweise nicht schwanger.
Egal wie viel man davor getrunken hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamer233
26.08.2016, 12:47

Auch wenn man sich zum Pinkeln zwingt ? Oder muss der Urin in der Blase verbleiben damit der das 'hcg bekommt' ?

0
Kommentar von MrsLady1
26.08.2016, 12:48

Nein muss er nicht. des hat nichts mit dem zwingen zutun.

0
Kommentar von gamer233
26.08.2016, 12:52

Okay danke da bin ich ja beruhigt !

0

Was möchtest Du wissen?