Auf Systemordner kann nicht zugegriffen werden?

1 Antwort

Windows 10 vergibt Rechte an Programme viel restriktiver als frühere Windows-Versionen.

Oft helfen aber die Kompatibilitätseinstellungen:

  • Eine Verknüpfung zum Programm auf den Desktop anlegen.
  • Diese (oder eine bereits vorhandene) mit rechter Maustaste anklicken.
  • Den Reiter Kompatibilität auswählen.
  • Verschiedene Einstellungen ausprobieren (bei Outlook 2016 taucht hier nur auf, damit ich das Menü zeigen kann^^).

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
 - (Computer, Technik, Technologie)
1

...ja das ist hilfreich....jetzt muss ich nur noch die *.dll´s für das Kernsystem herausfinden....damit die Module geladen werden können....
- danke -

0

Ich möchte meinen PC mit Windows 10 Pro neu aufsetzen. Wie kann ich Windows 10 Pro neu herunterladen weil ich die CD nicht mehr habe und geht der alte Key dann?

...zur Frage

Windows 10 Lautsprecher Icon Rotes X?

Hallo,

Ich habe heute morgen mein PC neu aufgesetzt, und nachdem ich Windows nur draufhatte ohne Treiber habe ich keinen Sound bzw. Das Rote X am Lautsprecher Icon gehabt. Ich habe versucht den Soundkartentriber zu installieren und Windows neu zu installieren.... Nur es hilft irgendwie nichts.

Schonmal danke im voraus.

...zur Frage

Windows 10 Sie brauchen Berechtigung von "System" um diesen Ordner zu löschen, was kann ich noch machen?

Ich bin admin habe den versteckten administrator aktiviert und mit dem ging es auch nicht. Ich habe versucht bei dem Ordner den Schreibgeschützt haken zu entfernen oder mir den Vollzugrif zu geben. Alles geht nicht und ich habe keine ahnung mehr was ich machen soll.

PS: ist kein systemordner sondern einer auf meiner 2.ten festplatte

...zur Frage

spiele icon ändern Windows 10?

hallo ich wollte von einem Spiel das Desktop Bild ändern zu einen anderen habe aber keine option gefunden bei Ordnern geht es ja aber bei games nicht kann mir da jemand helfen ich habe Windows 10

danke im voraus

...zur Frage

Icon für laufendes Programm ersetzen -Windows 10?

Hallo GF-Gemeinde,

ich möchte gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt unter Windows 10 die Icons für laufende Programme (also das Bildchen das dann unten in der Taskleiste angezeigt wird) durch selbst erstellte Icons zu ersetzen?

Speziell geht es mir um das Programm Adobe Photoshop CS5 (32bit Variante). Unter dem Betriebssystem Windows 10 Professional (64bit).

Wie man .ICO Dateien erstellt ist mir bekannt.

Es grüßt
Tintenhase

...zur Frage

USB Stick kaputt? Wie formatieren?

Als ich heute ein Audacity-Projekt auf meinem USB-Stick speichern wollte, ist das Programm spontan abgestürzt und der Stick wurde nicht mehr angezeigt. Nach Rausholen und erneutem Einstecken des USB-Sticks wurde mir (Windows 10) allerdings folgende Fehlermeldung angezeigt: "Sie müssen den Datenträger in Laufwerk F: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können". Klicke dann auf "abbrechen", wird noch angezeigt "Auf F: kann nicht zugegriffen werden. Auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem." Nach anfänglichem Verdutzen habe ich es anschließend an einem anderen Computer ausprobiert, doch die gleichen Fehlermeldungen kamen. Als ich den Stick dann unter Mac angeschlossen habe, kam die Fehlermeldung, dass auf das angeschlossene Medium nicht zugegriffen werden kann. Interessant war im Festplattendienstprogramm, dass angezeigt wurde, der Stick hätte insgesamt etwas mehr als 14GB Speicher, wovon 0 kB belegt und 0 kB frei waren, was natürlich einen logischen Widerspruch darstellt. Wähle ich unter Windows mit Rechtsklick "Informationen", zeigt der Computer mir ebenfalls 0 mb belegten Speicher und 0 mb freien Speicher an. Dann habe ich also versucht, den Stick zu formatieren, was allerdings sowohl unter Mac als auch unter Windows nicht geklappt hat, da Windows angezeigt hat, der Stick sei schreibgeschützt, und unter Mac ebenfalls eine Fehlermeldung von wegen "Der Stick konnte nicht formatiert werden" kam. Zwar ist das mit dem "Schreibgeschützt" logischerweise Quatsch, aber dennoch habe ich dann probiert, mit Diskpart den Stick zu formatieren und zuvor auf "nicht mehr schreibgeschützt" zu stellen. Bei dem Befehl "clean" kam allerdings erneut eine Fehlermeldung "Fehler in DiskPart: Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden.". Nun bin ich mit meinem Latein am Ende und habe keine Ahnung, was ich weiterhin machen soll. Ich befürchte mal, der Stick hat seinen Geist aufgegeben, aber ist es dennoch irgendwie möglich, noch die Daten vom Stick zu retten? Habt ihr noch Ideen, was ich ausprobieren könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?