Auf Süßigkeiten und Fast Food verzichten - auf was Muss ich achten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung. Da kann man Dir nur gratulieren, dass Du jetzt auf eine gesunde Ernährung achtest. Denn wo ein Wille ist , ist ein Weg hat mal ein kluger Kopf gesagt.

Wenn Du Dich weiterhin so darum bemühst und Dich dafür interessierst - was die wenigsten heutzutage tun - wirst Du mit Sicherheit Dein Idealgewicht bekommen. Ich bin da sehr zuversichtlich und wünsche Dir alles Gute.

Danke sehr lieb

1
@ilovemysquad

"Mit der hilfreichsten Antwort" habe ich nun wirklich nicht gerechnet, vielen Dank. Manchmal kann auch die Schilddrüse mit eine Ursache haben. Ärzte für Nuklearmedizin, sind die Fachärzte und können feststellen, ob die Schilddrüse normal funktioniert. Weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

0

Da du Anfänger bist, kannst du deinen Körperfettanteil reduzieren und zugleich Muskelmasse aufbauen. Es gibt dazu zahlreiche Studien.

Worauf du achten solltest bzw. tuen solltest:

  1. Finde heraus wie hoch dein Grundumsatz ist.
  2. Begin mit einem kleinen Kaloriendefizit und steigere dieses über einen längeren Zeitraum
  3. Deine Nahrung sollte Proteinreich sein und denk daran viel Wasser zu trinken, sonst kommt dein Verdauungssystem nicht mit und natürlich Gemüse und Obst in die Diet einbauen
  4. Cardio und Krafttraining an getrennten Tagen durchführen (wenns möglich ist)
  5. Geduld, denn grade Muskelaufbau findet selbst bei optimalen Bedingungen bei natural Sportlern langsam statt

Das sollte als Basis reichen.

Du kannst fast alles essen, nur die Dickmacher - wie du schon schreibst - Torten, Kuchen usw. weg lassen.

Iss 3x pro Tag und von normalen Portionen aber jeweils nur die Hälfte.

Trinke vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser, dann hast du schon nicht mehr so viel Hunger.

Keine Zwischenmahlzeiten, diese fördern den Appetit.

Keine Abnehmpillen, die helfen eh nichts.

Sport machst du ja, denn der ist sehr wichtig - sprich viel Bewegung.

1 Pfd. pro Woche sind optimal, dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal 1 Pfd. zu nimmst, ist nicht schlimm, dass gehört dazu.

Und wenn du eingeladen bist, dann kannst du auch mal eine Kleinigkeit sündigen.

Man darf das Ganze nicht so eng sehen und nehmen, dann macht es auch Spaß.

Ich rechne nicht mit dem komischen BMI, sondern nach der alten Formel und das wäre dann bei dir:

160 cm - 57 kg - Normalgewicht

160 cm - 54 kg - Idealgewicht

Hey also erstmal danke für die Tipps. Aber wieso nur die Hälfte? Davon werde ich 1. nicht satt und 2. bin ich dann damit weit unter meinem grundumsatz

0

Wenn du von Haus aus kleine Portionen isst, dann brauchst du diese natürlich nicht mehr halbieren, ansonsten schon.

Denn wenn du normal weiter isst, was willst du denn dann abnehmen.

0

Was möchtest Du wissen?