Auf Stelle nochmals bewerben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt, gut 6 Monate später, ist die selbe Stelle wieder ausgeschrieben. Jetzt bin ich mir persönlich nicht ganz sicher, ob ich mich nochmal auf die Stelle bewerben soll. Da ich, wie erwähnt, dass letzte mal eine Absage bekommen hatte und auch nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurde.

Versuchen kannst du es ja. Um welchen Ausbildungsberuf handelt es sich denn?

Da du offensichtlich auch in den letzten 6 Monaten keine Ausbildung ergattern konntest, vermute ich mal, dass du nicht der ideale Bewerber bist. Woran liegt das? Schlechte Noten, Arbeitslosenzeiten, schlechte Unterlagen???? Wenn du deine Nachteile nicht kennst, dann kannst du dich auch nicht verbessern und erfolgreich sein...

Es ist kein Verbrechen oder was Falsches, wenn man sich noch einmal bewirbt. Dennoch musst du 2 Dinge bedenken.

  1. Du wurdest schon einmal abgelehnt, also sollte die Bewerbung diesmal besser sein
  2. Da sie schon wieder jemanden suchen, ist die Gefahr hoch, dass sie keinen gefunden haben, jemanden entlassen mussten oder der andere gegangen ist, was meist dann nicht für die Stelle spricht ´(oder oft auf einen eher Chaos-Laden schließen lässt). Damit will ich dich warnen, dass du damit quasi in einer Klitsche landen könntest und nach wenigen Wochen wieder die Koffer packst.Ich würde es nicht tun, aber deine Entscheidung ;).

Mehr wie nein können die nicht sagen..

Probiere es und bleibe hartnäckig..

Mach dich interessant und neugierig über deine Bewerbung...

Und keine typische 08/15 Standard-Vorlage aus dem Internet

mehr als eine erneute absage kannst du nicht bekommen.

Was möchtest Du wissen?