Auf Steißbein gefallen, was gegen die schmerzen tuen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Möglicherweise "nur" eine Prellung. Andrerseits kann es auch angebrochen sein. Ich würde das beim Arzt abklären lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stürze aufs Steißbein sind extrem schmerzhaft und nicht unproblematisch.

Wenn Sie einen zugang zur Homöopathie haben, nehmen Sie bitte Hypericum C200 ein.

Ein  Besuch beim Osteopathen ist ebenfalls sinnvoll. Eine Stauchung der Wirbelsäule durch einen Sturz aufs das Steiß kann u. a. Jahre später zu Kopfschmerzen bis hin zur Migräne führen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix, abwarten. Eine Prellung ist langwierig. Selbst bei einem Bruch, den du ausschließen lassen kannst, kann man nix tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?