Auf seinem Balkon darf man machen was man will...oder?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Hi,

natürlich darfst du auf deinem Balkon tun und lassen was du möchtest.

Kritisch wird es erst wenn du z.B. auf dem Balkon ohne Bekleidung posen gehst, das fällt dann in die Rubrik "öffentliches Ärgernis" (oder so ähnlich ^^).

Du kannst sie ja mal ansprechen, wo ihr Problem liegt, aber wenn du nichts bringt, kannst es nur ignorieren. Weder sie noch du machen irgendetwas, das illegal ist.

LG

Schneerose92 23.06.2011, 12:16

Danke! Ich versteh sie auch nicht so..sie sind sogar noch recht jung ..echt komisch

0
Hacker48 23.06.2011, 12:23
@Schneerose92

Das könnte auch sein ... erscheint mir sogar logischer.

Schon blöd wenn man solche Nachbarn hat - einfach zurückgrinsen. =)

0

Solange Du nicht splitterfasernackt auf dem Balkon herum turnst, haben die lieben Nachbarn nichts zu sagen. Wär ja noch schöner, Du bezahlst für Deine Wohnung inclusive Balkon genauso Miete wie sie. BAu Dir vielleicht 'nen Sichtschutz hin, dann mußt Du sie nicht immer anschauen.

Hallo Schneerose92,

also wir haben genau dasselbe Problem gehabt. Der Trick ist echt ein Sichtschutz. Wer will schon so nah direkt neben seinen Nachbarn sitzen, wenn man sich nicht so gut versteht?

Auch wir wohnen ganz oben ohne Dach. Deswegen haben wir Stangen am Balkongeländer angebracht (festgebunden) und dazwischen ein Netz gespannt (war sowieso nötig wegen den Katzen). Daran rankt sich nun seit zwei Jahren ein toller wilder Wein entlang, der aus den Balkonkästen wächst. Er bietet weitgehend Sichtschutz und auch noch Schatten. Und der Wein geht nicht an das Haus, weil sich die Ranken nur am Netz festhalten. Der Vermieter kann also auch nichts sagen,

Alternativ kann man ein Bambusgestänge aus dem Baumarkt o.ä. kaufen. Das ist nur halbhoch, dann kann man noch drüber schauen, aber wenn man liegt oder sitzt können einen die Nachbarn nicht sehen.

Du solltest keine Hemmungen haben sowas zu installieren, es ist nur natürlich dass man nicht so in direkt Kontakt dasitzen will. Das wird Dir sicher nicht übel genommen, sondern sie sind vielleicht auch froh über solch einen Schutz.

Und die eigene Entspannung klappt auch viel, viel besser wenn man seinen Intimraum hat. Bei dem tollen Wetter sollte man wirklich seinen eigenen Balkon nicht den Nachbarn überlassen!

Liebe Schneerose,

natürlich darfst Du auf Deinem Balkon tun, was Du willst ... solange es die Nachbarn nicht stört (z.B. Musik hören oder Dich nackt sonnen). Grillen darfst Du in diesem Fall sicherlich nicht. Aber das, was Du schilderst, ist vollständig in Ordnung. Ich würde freundlich grüßen und mich dann nicht mehr um sie kümmern. Kannst Du keinen Sichtschutz installieren?

Viele Grüße friburgensis

Schneerose92 23.06.2011, 12:20

Das mit dem sichtchutz hab ich schon versucht, leider ist es nich möglich einen zu befestigen, da wir ganz oben wohnen, danke dir!

0

Ja sicher darfst Du das..Du hast genau die gleichen Rechte wie Deine Nachbarn auch und so wie Du es beschreibst, benimmst Du Dich ja nicht daneben?! Ignoriere das Verhalten Deiner Nachbarn, wenn es ihnen nicht gefällt..dann laß sie in ihre Wohnung marschieren und Dir soll es egal sein.

Wenn ich Du wäre würde ich jetzt erst recht öfter auf den Balkon gehen, alleine nur um diese Spinner zu ärgern. So lange Du nicht nackt auf dem Balkon rumläufst (öffentliches Ärgernis) kannst Du tun und lassen was Du willst.

Du kannst da in der Tat machen was du willst (Natürlich in einem gewissen Rahmen). Wenn sich deine Nachbar dadurch gestört fühlen ist das deren Problem.

auf deinem balkon darfst du machen was du willst, scheis einfach drauf was die machen oder sagen, oder sogar denken könnten. es ist dein balkon und du kannst da machen was du willst !

Hi, sofern Du nicht laut den Radio anhast oder grillst, kannst Du auf dem Balkon Dich aufhalten, wie Du willst. Winke den Nachbarn nett zu, grüße sie, lächle. Mache kein griesgrämiges Gesicht. Pfeife lieber ein lustiges Lied und sei fröhlich. Das ärgert die beiden noch mehr. Höflichkeit und Humor entwaffnen! Und: ja kein Schuldgefühl! Gruß Osmond

Es ist jetzt Sommer.Dann gehe Doch im Bikini auf den Balkon,und Sonne Dich,wenn die Nachbarn denn ins Haus gehen,dann hast Du doch dein Reich für Dich.Die beiden Sreiten Sich weil Sie Eifersüchtig ist.Dann haben sie auch etwas zu tun.

mach dir mal kein kopf. du tust nichts verbotenes! wenn deine nachbarn damit problem haben, sollen sie wegzeiehen. du zahlst für deine wohnung und dazu gehört dein balkon.

lass dich nicht hemmen. der balkon gehört zu deinem persönlichen raum und du darfst (fast) alles dort machen

Na, mal etwas lustig. Angenommen Du bist besonders gut gelungen, da kann schon mal wo der Neid aufkommen.Wem das nicht passt, das jenige ist nicht gezwungen Dich anzusehen und kann verschwinden.

na klar, als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich schon, du würdest kiffen und den Rauch zu deinen Nachbarn rüber pusten^^ Selbstverständlich darfst du da im Bikini rumliegen, wenns ihnen nicht passt, dass sie so nahe Nachbarn haben, müssen sie sich eine andere wohnung suchen.

Ja, du darfst alles auf dem Balkon machen, wann und wie du willst (ausser jeden Tag grillen, Erregung öffentl. Ärgernisses usw.). Da sie reingehen, wenn du rauskommst, ist doch alles in Butter.

Schneerose92 23.06.2011, 12:13

Aber hätten sie eine Knarre..^^ mh

0

du darfst auf deinem balkon machen, was du willst.....

auch nackt sonnen ist moeglich und erlaubt.....

wenn deine nachbarn ein problem damit haben.... egal, kuemmere dich nicht drum !

viel spaß !

Du darfst dich sogar nackt auf deinen Balkon legen, die Nachbarn geht das nichts an.

Schneerose92 23.06.2011, 12:12

Echt ^^ Hrhr

0
Goldfasan 23.06.2011, 12:13
@Schneerose92

na weiss nicht, wenn der zu einsichtig ist, wird dir die nacktheit ja aufgedrängt, denke ginge nicht....

0
Albatroesser 23.06.2011, 12:14
@Goldfasan

glaub ich auch, man darf ja auch nicht nackt durch die stadt laufen^^

0
derrolf 23.06.2011, 12:16
@Albatroesser

Das ist ja auch öffentlicher Raum, der Balkon ist privat, auch wenn er einsehbar ist, muss ja keiner hinschauen. Oder doch, und sich am Anblick erfreuen, wenn es sich lohnt.:-) Ich denke auch nicht, dass die Fragestellerin das vorhat, war ja nur ein Beispiel.

0
amdros 23.06.2011, 12:17

@derrolf..nein, da bist Du im Irrtum..das wäre sichtbar sein..das wäre Erregung öffentlichen Ärgernisses und darf für keinen sichtbar sein, auch nicht in der eigenen Wohnung

0
amdros 23.06.2011, 12:21
@amdros

ohoh..da ist mir etwas durcheinander geraten..das wäre sichtbar sein..sollte gestrichen werden!!!

0
derrolf 23.06.2011, 12:22
@amdros

Warum informiert sich hier eigentlich keiner über die Rechtslage, bevor er was schreibt? Es ist definitiv erlaubt, es gibt dazu auch Gerichtsurteile. Aber verbreitet nur weiter euer gepflegtes Halbwissen.

0
Schneerose92 23.06.2011, 12:26
@derrolf

Nicht so schlimm, hab es nicht vor nackt rumzuliegen ^^ danke euch

0
Dackelmann888 23.06.2011, 12:28
@derrolf

Es Antworten hier nicht Rechtsanwälte mit Abgelegter Rechtskundeprüfung.

0
XtraDry 23.06.2011, 12:34
@derrolf

Es ist definitiv erlaubt, es gibt dazu auch Gerichtsurteile. Aber verbreitet nur weiter euer gepflegtes Halbwissen.

Dein Halbwissen ist auch nicht viel reichhaltiger, es gibt genau ein Urteil aus dem Jahr 2005 dazu, und das auch noch von einem Amtsgericht. Nicht gerade überzeugend...

0
derrolf 23.06.2011, 13:21
@XtraDry

Nur weil du nicht mehr findest, heißt das ja nicht, dass es nicht mehr gibt.

0

Du darfst auf deinem Balkon fast alles tun, was du willst.

Allerdings darfst du leider nicht mit Steinen nach ekelhaften Nachbarn schmeißen!

Schneerose92 23.06.2011, 12:17

:) Ok gut zu wissen

0

ja, ganz nackt könnte probleme machen, aber so ist alles np

Was möchtest Du wissen?