Auf seeigel getreten was tun?

1 Antwort

Wenn du keine Schmerzen hast beim auftreten sind wahrscheinlich keine Stacheln mehr drin

scheint nicht giftig gewesen zu sein wenn du keinerlei endzündungen Schwellungen und Rötungen hast

Ist meiner Freundin am ersten Urlaubstag passiert bei ihr hat sich in null komma nix alles heftig endzündet Urlaub war sozusagen vorbei.

Geh sicherheitshalber zu einem Arzt in deinem Urlaubsort die kennen sich damit meistens gut aus. 

Seeigel gegählich?

Wir waren vor ca 2 wochen am meer da hatt mich ein seeigel gestochen und und sind paar stachen immer noch nicht draußen ich will auch nicht zum arzt weil ich denk er wird es aufschneiden denoch hatt siich es glaub ich entzündet den ich hab an der stell so pickel bekommen die richtig jucken und hab jetzt angst nicht das das was schlimmeres ist

...zur Frage

Auf Seeigel getreten: Vollnarkose?

Eine Person ist auf einen Seeigel getreten im Urlaub. War nicht so toll, aber der Fuß sah nicht so schlimm aus. Nun nach 12 Tagen war die Person beim Chirurgen und dieser meinte, nächste Woche würde er bei Vollnarkose wohl an den schmerzenden Stellen aufschneiden. Frage: MUSS die Vollnarkose sein?? Ist das nicht zu heftig? Reicht denn nicht Lokalanasthäsie?

Der Fuß schmerzt zwar etwas, aber sieht für micht jetzt nicht so super entzündet oder sonst wie schlimm aus....

...zur Frage

Seeigel Kroatien geschützt?

Hallo,
sind Seeigel in Kroatien geschützt? Also kann man den einen oder anderen rausfischen und essen? Die Google suche ergab lediglich Warnungen vor den Stacheln - Badeschuhe ( ist mir bewusst )
Am besten mit einem Internetbeleg.

...zur Frage

Seeigel Stachel im Bein?

Hallo, ich war seit gestern in Kroatien... Wir hatten dort einen Ausflug auf einem Partyboot, nachdem wir relativ viel Alkohol getrunken hatten, kamen wir auf die Idee am Ufer (als das Boot hielt) ins Wasser zu springen.. dumme Idee... Ich wollte dann an den Felsen wieder raus klettern und bin dann an etwas gestoßen.. ich dachte es wäre der Felsen und hab mir nichts weiter gedacht. Als ich aus dem Wasser kam hat es auch geblutet und jetzt ist da ein Loch und ich vermute es war ein Seeigel.. schmerzen hatte ich die ersten Tage schon, jetzt nur wenn ich mit viel Druck drauf drücke.. soll ich nun einfach warten bis es verheilt? Was meint ihr? Oder lieber doch zum Arzt? (Bin nicht so der Arztfreund) Danke im Voraus

...zur Frage

Bin in einen Seeigel getreten?

Hey, also ich bin in einen Seeigel getreten. Was soll ich jetzt tun? Ich war schon beim Arzt, aber es tut sehr weh

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?