Auf SD Karte verschobene Apps auch auf neuem Handy, wenn man die SD Karte dort einlegt? Android

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Dort kann man ja nun auch endlich die Apps auf die externe SD-Karte verschieben

Apps konnte man schon immer auf die SD-Karte verschieben. Früher mit einer App, heute über das Betriebssystem. Die Apps heißen App2SD, oder Android Assistant (da ist App2SD beinhaltet)

Wenn ich nun meine SD Karte in das Note 3 einlege, installieren sich dann dort diese Apps oder sind zumindest die Daten (z.B. Speicherstände der Spiele, Karten von Navigon usw) auch auf dem neuen Handy?

Die Apps sind nicht funktionsfähig auf dem Note3, weil ein Teil einer App immer auf dem Smartphone-Speicher installiert wird, also nicht alles auf der SD-Karte ist. Speicherstände der Spiele, sofern sie auf der SD-Karte abgelegt sind, sowie Karten und andere Dateien, stehen auf dem Note zur Verfügung.

Ok, um die Spieltstände geht es mir hautpsächlich ja auch nur. Denn sollte es ja klappen, wenn ich die Apps auf dem Note 3 installiere, dass die Speicherstände dann wieder vorhanden sind.

0

Normalerweise schon aber es könnte aber auch sein das alles weg ist

Nimmst du das "normalerweise schon" aus eigenen Erfahrungen oder meinst du nur, dass es EIGENTLICH gehen müsste?

0

Alle Apps, die ich vorher auf dem Handy gelassen hatte, waren auf dem neuen vorhanden (jedoch ohne Speicherstände). Die, die ich verschoben hatte, waren überhaupt nicht vorhanden.

0

Was möchtest Du wissen?