Auf Schule konzentrieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am Nachmittag bzw beim lernen solltest du irgendwo hingene, wo es eben keine Ablenkung gibt. Rechner aus/weg, ggf zum lesen in dei Stadtbücherei, anderer ort in der wohnung, wo nicht deien Sachen dich ablenken, auf dem schreibtisch nur, was zum aktuellen lernprojekt gehört, "Ablenkungen nur NACH dem Lernne und als "BELOHNUNG wenn es geklappt hat"". Mir hat danals auch geholfen, mir mal klar zu machen,w as für nren Job ich kroiegen kann mit dem, was ich aktuell "habe".

Such mal beim Arbeitsamt nach Helferjobs und überleg dir, ob du das willst oder mehr ;)' Und sobald du darfst: mach mal nen richtug dreckigen und anstrnegenden Job. Dann wird das besser, ich garantieres dir ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handy weglegen beim lernen, im Unterricht IMMER aufpassen und das wichtigste mitnotieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spaß haben im Unterricht. Ich meine einfach mal aufpassen und mitmachen, dann kommt ein der Unterricht viel schneller vorbei und man versteht den Stoff. Außerdem wenn dich deine Klassenkameraden ablenken einfach mal darauf ansprechen. Wenn die nicht reagieren, dann hock dich einfach um, aber meistens verstehen die das ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eliasmitfrage
10.11.2015, 19:33

Das Problem liegt nicht beim lernen in der Schule, sondern beim lernen Zuhause :/

1

Was möchtest Du wissen?