Auf Rücken gefallen Atem Probleme und Bluterguss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich rate Dir unbedingt zu einem Arztbesuch!

Vor langen Jahren machte ich Spagat und zwei meiner Mitschülerinnen nahmen mich so auf ihre Schultern. Leider ließen sie mich dabei fallen. Ich fiel auf meinen Rücken. Daraufhin konnte ich kaum atmen, hatte große Schmerzen. Aber aus Angst vor Konsequenzen sagte ich niemandem etwas darüber. Dadurch hatte ich noch Monate Probleme.

Möglicherweise kommt es von der Lunge her. Es könnte eine Stauchung sein und Du solltest es besser abklären lassen!

Du hast wohl keine Krankenversicherung. Dann müssen wir aus der Ferne eine kostenlose und richtige Diagnose ohne Wartezeit stellen.

Wenn es ganz blöd läuft, hast Du ernsthafte Probleme und bist in Lebensgefahr. Ein Bluterguß kann auch nach innen etwas abdrücken und einen Nerv lähmen. Wenn Du jetzt auch noch Schwierigkeiten beim Atmen hast, dann wäre der beste Weg jetzt der zum Doktor, der auch ein Röntgengerät hat.

Und noch was für die Bildung: etwas Spitzes, das schreibt man in diesem Zusammenhang groß und Du hast einen Bluterguss, nicht ein Bluterguss. Zudem wird auch beim Atmen groß geschrieben.

Was möchtest Du wissen?