Auf rippe gefallen?

3 Antworten

Schnell zum Arzt, röntgen lassen.

Es kann ein "einfacher" Bruch sein, wo die gebrochenen Rippenenden sich noch immer gegenüber stehen. Tut trotzem verd... Weh und braucht viel Zeit um zu heilen, weil man das bei jedem Atemzug beansprucht.
Hatte ich vor drei Monaten, zwei "sauber" gebrochene Rippen, hat etwa zweinhalb Monate gebraucht wieder zusammenzuheilen, mit Kalzium und Calcifedol.

Jedoch kann das auch ein verlagerter oder sogar gespaltener Bruch sein, da kann es lebensgefährlich werden. Wie hier Goodnight schrieb, kann so ein Bruch die Lungenhaut voll reizen -> Wasserlunge, oder kann sie durchbrechen -> Zusammenfall der Atmung.
Solche Fälle kommen meist nicht sofort beim eigentlichen Unfall vor. Falls doch, sind die Personen meist innerhalb weniger Minuten erstickt.
Das kann jedoch einige Zeit nach dem Rippenbruch passieren.
Also zum Röntgen ! Und den Oberkörper so wenig wie möglich anstrengen.

Rippenverletzungen immer untersuchen lassen, Ein Rippenbruch kann die dünne Haut um die Lunge einreissen und die Lunge zusammenfallen lassen.

Auf jeden Fall braucht man Schmerzmittel, weil sonst die Atmung zu flach wird, was zu einer Lungenentzündung führen kann.

Was möchtest Du wissen?