Auf rechnung bestellt und nicht gezahlt!ich habe angst!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Holla....45000 EUR das sind kein Pappenstiel. Ich denke nicht, dass Du dafür ins Gefängnis musst. Hast Du die Sachen wieder zurück gegeben? Wenn die noch da sind, biete den Gläubigern an, dass sie die Sachen bei Dir abholen können.

Dann geh weiterhin zur Schuldenberatung, ggf. macht eine Privatinsolvenz Sinn.

Ansosten falls Du arbeitslos bist und Unterstützung zwecks ARGE etc. brauchst:

www.elo-forum.org

Schau dort mal nach, da werden Dir zumindestens bei Ersteinrichtung, Wohnung, ALGII ein paar vernünftige Ratschläge und Tipps gegeben.

Das habe ich den gläubigern schon angeboten aber die meisten haben gemeint das die Sachen ja gebraucht sind und so.Ich bin dabei eine Privatinsolvenz zu machen.Bin kurz davor.Ich hoffe das ich nicht ins gefängnis muss.das wäre das aller schlimmste.Ich bin zur zeit arbeitslos aber ab august 2012 fange ich eine ausbildung an.Ich danke dir für die antwort.das war sehr hilfreich.Danke....

0

Du brauchst dringend einen Anwalt! Und die SChuldenberatung sollte auch helfen können. Ist von den Sachen noch was da und intakt? Die müsstest du sofort zurückgeben, damit kann man die Gläubiger sicher besänftigen!

Es fällt mir wirklich schwer hier überhaupt zu antworten. Wie kann ein normaler mensch Schulden von 45.000 EURO anhäufen. Da ist sicher nicht mehr viel zu helfen, da hilft nur noch eine Privatinsolvenz. Gehen Sie mal zur Caritas die kann da evnetuell noch helfen! Schuldnerberatung ist natürlich auch gut.

Eine Antwort auf deine Frage habe ich leider nicht, aber ich frage mich: Warum hast du die Sachen nicht gleich bezahlt? Und dann noch weitergemacht?

Was möchtest Du wissen?