Auf Pishing-Mail von "Amazon" reingefallen - Konto sperren lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Anzeige kann man machen , ob es viel bringt eine andere Frage , weil die täter eher in osteuropa oder sonst wo zu suchen sind . Aber machen kann man es . mit deinen Girokontodaten können die nicht viel machen. Wenn die eine lastschrift bei dir machen, dann kann man die innerhalb von Fristen widerrufen . Dann solltest du auf jeden fall Anzeige machen . Zur not halt nen Neues Konto eröffnen und das alte schließen.

Solange du von Amazon noch kein Feedback hast regelmäßig einloggen und die Bestellungen kontrollieren. Wenn da was auftaucht Amazon kontaktieren. Solange das keine elektronischen Medien sind kann man die Pakete noch aufhalten.

Passwörter ändern bringt dir nix, die Räumen dir das Konto leer :D

Konto sperren.

drasaa 13.01.2013, 02:37

Du kannst dir bei Amazon aus gutem Grund nicht die Bankverbindung anzeigen lassen.

1

Eine Mail die man nicht weiterleiten kann? Puh, da fehlt mir echt der Glaube. Aber druck sie doch aus.

Arjuun 13.01.2013, 02:27

nein auch das ist nicht möglich, ist echt krass..

0
Prototyp81 13.01.2013, 15:11
@drasaa

Stimm ich dir zu wenn du ein antivierenprogramm hast probier die e-Mail auf Virus zu checken und falls du kein fischingschutz hast bei der e-Mail einschalten!

0

ich würde vorallem das pw ändern und amazon erstmal den bankeinzug sperrn, sonst holen die sich irgendwie geld von denem konto! ganz sperren ist auch ne gute idee. vielleicht auch an amazon wenden und denen den fall schildern, damt die alle bestellungen die jetzt vielleicht schon getätigt wurden stonieren können. wünsche dir, dass dir kein schaden durch die sache entstanden ist! anzeige kannst du natürlich machen wird aber vermutlich nicht zu nem erfopg führen, da diese banden meist im ausland sitzen

Was möchtest Du wissen?