Auf nix mehr Lust (Schule ausbildung etc)?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

https://www.youtube.com/watch?v=OrFBTD8b-o4

Schau dir dieses Video an. Aus dem Video:

"Den Erfolg interessiert es nicht, ob du morgens müde bist, keinen Bock auf die Schule hast, drei Klausuren in einer Woche schreiben musst... Erfolg kennt nur eine Möglichkeit: Du machst weiter, bis du dein Ziel erreichst. (...) Wird deine verfluchten Ausreden über Bord. Leg endlich dein Sch...handy zur Seite und fang an, zu lernen."

Das Video kenn ich schon aber die Motivation hält nicht lange an leider

0
@Newacc20002

Dann brauchst du ein Grundziel. Ich fürchte, dass es im Grunde daran liegt, dass du nicht weißt, wofür die ganze Lernerei sein soll, weil du kein Ziel für danach hast. Was sind denn deine Hobbys, was machst du gern? Oder falls du nichts machst: Was kannst du dir vorstellen, was dir Spaß machen würde? (Ich rede nicht über Berufe, sondern über Dinge, die man in der Freizeit so macht!)

1
@Polarbaum

Ich mache gerne Sport aber letzter Zeit überhaupt nicht mehr und ja ich weiß echt nicht wieso ich lerne das einzige was mir einfällt sind Kinder wenn ich in Zukunft welche hab die ich dann versorgen kann aber naja wenn ich mich nicht änder werde ich so sehr auf dem Kopf fallen..

0
@Newacc20002

Okay, ich habe einen Vorschlag.

Mal dir auf einen Zettel eine Art Kalender, einfach ein Kästchen für jeden Tag. Kleb dir das mit Tesa an die Wand. Nimm dir vor, jeden Tag wenigstens eine Sache für die Schule zu tun. Hausaufgaben zählen auch. Lernen auch. Kreuze jeden Tag an, an dem du etwas gemacht hast.

Dein Ziel: Eine Liste, auf der jeder Tag des Monats angekreuzt ist. Wenn du das geschafft hast, belohne dich irgendwie (leg die Belohnung jetzt schon fest). Das könnte so etwas sein wie ein neues Spiel zu kaufen, oder falls du kein Geld ausgeben willst, erlaubst du dir z.B., die letzte Staffel von Game of Thrones zu schauen oder was dich eben interessiert. (Damit das klappt, musst du dir in dem Monat natürlich verbieten, das zu tun, weil es eine Belohnung werden soll.) Du kannst dir oben auf den Zettel etwas Motivierendes schreiben, das dich daran erinnert, wofür du es tust. So etwas wie: "Denk an deine Kinder!" oder "Ich bin fleißig!/Ich bin ein Sieger!"

Motiviere dich. Ändere dich. Ab jetzt sofort. Los!

1
@Polarbaum

Dankeschön :D das ich echt ne gute Idee ich werde es so machen danke nochmal ^^

1
@Newacc20002

Gerne. Ich bin erwachsen und mache es selbst für manche Dinge noch so - im Moment für den Haushalt, weil ich Aufräumen und Putzen hasse. ;) Es funktioniert einfach. Viel Erfolg, du packst das!

1

Fang an raus zu gehen und Sport zu machen (möglichst draußen), das hilft schon mal um die Serotoninproduktion anzuregen. Damit fühlst du dich besser. Außerdem könntest du - wie viele Menschen in europäischen Gefilden - einen Vitamin D-Mangel haben, den kann der Arzt im Blut feststellen und dir entsprechend dosiertes Vitamin D verschreiben. Wenn du ernsthaft denkst, das läuft alles nicht mehr und du bekommst es auch alleine nicht mehr hin, dann wäre eine Abklärung einer depressiven Verstimmung mit einer Therapie hilfreich.

Musst schon auch selber was dafür tun, von alleine ändert sich nichts. Liegt an dir. Entweder weiter rum liegen und jammern oder in die Pötte kommen. Auch, wenn du das sicher nicht hören magst - schau mal, wie es Kindern/Jugendlichen woanders geht, China, Afrika... dagegen hast du echte Luxusprobleme...

Zuhause rumhängen verschlimmert den Zustand eher. Bewegung an der frischen Luft hilft manchmal nicht.

Wie du hier schon gelesen hast, gibt es solche Phasen öfter während der Pubertät.

Wenn ernsthafte Selbstmordgedanken und -versuche hinzukommen, ist der Besuch bei einem Jugendpsychiater angebracht.

Überhaupt etwas tun, was dich aktiviert: Musik (selbst spielen), Sport, Malen .....)

Ich mache Sport aber hab grad sozusagen ne down Phase die schlimmer ist als mein dauerzustand deswegen hab ich die letzten Wochen garnix gemacht aber ich versuch mich wieder aufzurappeln

1
@Newacc20002

viel Erfolg dabei. Vielleicht kannst du im Freibad schwimmen gehen. Da hast du Sport und Sonnenlicht in einem.

1

Was möchtest Du wissen?