Auf natürliche weise schnell braun werden?

10 Antworten

Selbstbräuner empfehle ich auch nicht. Wenn Du zu dunkel wirst sieht es noch schlimmer aus. Vor allem weiß man nicht wie die Haut mit dem Bräuner reagiert. Hab auch kürzlich Selbstbräuner am Schienbein benutzt. Gruselbräune. Ist Gelbstichig geworden. Ansonsten sieht meine Bräune natürlicher aus.

Aber von mir zu dir, um die es ja geht. :) Auf keinen Fall in die Sonne brezeln und mit aller Macht versuchen Bräune zu bekommen. Durch Bewegung erreicht man schneller Bräune. Also Rad fahren, spazieren etc. Über die Ernährung kannst du auch einiges machen. Ansonsten ist es eben so wie es ist. Du bist der Überhelle Typ. :) Dafür musst du dich nicht schämen, denn dafür kannst du nix.

Versuche es über die Ernährung.

Iss viele Möhren, trinke Möhren- und Tomatensaft.

U. a. reagiert deine Haut wahrscheinlich durch das Betacarotin mit einem intensiveren Bräunungseffekt auf die Sonnenbestahlung .

Tomate soll die Haut etwas vor der Sonneneinstrahlung schützen und hilft ggfls. auch bei der Bräunung.

Das Einölen mit Ölivenöl würde ich beibehalten. Auch nach dem Sonnen kann man etwas Ölivenöl ins Badewasser geben. Das pflegt die Haut und bringt die erhaltene Bräune etwas mehr zur Geltung.

Du wirst nicht viel machen können, der eine ist eben ein sehr heller Hauttyp und der andere wo schneller braun wird, hat eben mehr Pigmente.

Dafür brauchst du dich nicht zu schämen, es gibt noch mehr Menschen die auch nicht so braun werden wie andere.

Zudem wird es dir deine Haut danken, bei der krassen Sonne, wenn du dich nicht stundenlang in die Sonne knallst. Im Schatten bräunt man auch.

Schäden welche die Sonne auf deiner Haut hinterlässt, können sich auch noch nach Jahren zeigen, das muss nicht immer sofort sein.

http://www.sonnenbrand-tipps.de/braune-haut.html

Was möchtest Du wissen?