Auf meinem Stellplatz wurde geparkt trotz Schild mit Kennzeichen, was soll ich tun, ich steh jetzt vor seinem Wagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst ihn Abschleppen lassen. Nur ist das hier anders, als wenn die Polizei vom öffentlichen Gelände aus abschleppen lässt, denn eventuell mußt du für die Abschleppkosten aufkommen.

besser du machst ihm einen Zettel ans Auto, das du im Wiederholungsfall rechtliche schritte gegen ihn einleitest.

Desweiteren schau dich auf dem Markt um ob was eine Parkplatzsicherung(diese Dreibein zum abschleißen) kostet und ob es möglich ist, sowas bei dir ein oder anzubauen oder einfach eine Kette vor den Parkplatz zu hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein wenig was steht ja schon unten. Auch richtigerweise, dass Zuparken Nötigung und Ärger bringen kann. (Mache ich übrigens auch gerne, aber das ist eine andere Geschichte.)

Du kannst, wenn Du wirklich lustig bist, ihn wegen Besitzstandstörung anzeigen und ihm eine Unterlassungserklärung zukommen lassen. Das ist für denjenigen etwas ärgerlich. Und er wird garantiert nicht wieder bei Dir parken, denn die Summen, die da hinterlegt sind, sind doch ziemlich hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fotografisch dokumentieren und Abschlepper anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
07.03.2017, 17:38

Leider muss man bein Abschleppen auf privaten Grundstücken in Vorkasse gehen.

0

Zuparken und einen netten Zettel hinter den Scheibenwischer klemmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soedergren
07.03.2017, 17:10

... und dann selbst 'ne Anzeige wegen Nötigung kassieren. Ist nicht fair, ist aber leider so.

3

Was möchtest Du wissen?