Auf meinem Englischplan steht dass man bei der Present Progressive bei see,regognise.kein ing anhängen darf wieso darf man dann bei der Present Pr. Zuk. seeing?

3 Antworten

Hallo,

auch im Englischen gilt, keine Regel ohne Ausnahme.

Verben,

- die einen Zustand beschreiben: be, cost, fit, mean, suit

Beispiel: "I am hungry now."

- die einen Besitz anzeigen: belong, have

Beispiel: Peter has a car.

- der Sinneswahrnehmung: feel, hear, see, smell, taste, touch

Beispiel: She feels sad.

- die Gefühle beschreiben: hate, hope, like, love, prefer, regret, want, wish

Beispiel: Jane loves pizza.

- die eine Hirnleistung beschreiben: believe, know, think, understand

Beispiel: I know you.

- in Begleitsätzen bei der direkten Rede: answer, ask, reply, say

Beispiel: “I am telephoning,“ she says.

werden normalerweise nur im Simple Present verwendet (nicht im Progressive).

(siehe: ego4u.de/de/cram-up/grammar/simpre-prepro)

Dass es in der Werbung trotzdem Mc Donald's - I'm loving it heißt, ist grammatikalisch falsch und fällt unter die Rubrik marketingtechnische / künstlerische Freiheit.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

:-) AstridDerPu

Wenn ich deine Frage richtig verstehe, dann hast du etwas falsch verstandenen, nämlich die Tatsache,dass es Verben gibt, die grundsätzlich nicht in der Progressiveform (egal, ob present, past oder eine andere Zeitform!) stehen können, weil sie keinen zeitlichen Ablauf darstellen können. Und Progressive ist ja eine VerLAUFsform, die einen zeitlichen Ablauf beinhaltet. Teste dich immer selbst, ob du am ..... sein kannst. Zum Beispiel kannst du stundenlang am Suchen, aber nicht am Finden sein, denn entweder du findest halt oder nicht. Das bedeutet, dass dass das Verb suchen im progressive stehen kann, das Verb finden aber nicht. Zu den nicht progressivefähigen Verben gehören u.a. to see und to to recognise.

Siehe dazu hier diese Liste:

http://www.groschwald.com/VHS_Moers/Fifty-Fifty__English_Grammar_a/non-progressive_Verbs_and_exercises.PDF


Das wurde dir schon bei deinen anderen Fragen erklärt, unter anderem von mir. 

Woran du dachtest, war: "I'm seeing the dentist tomorrow."  Das ist aber eine ganz andere Geschichte als das Verb "to see" in der Grundbedeutung. Hier heißt es: "einen Termin wahrnehmen". Und das ist das "seeing" mit futurischer Bedeutung völlig in Ornung.

Lies bitte bei weiterem Erklärungbedarf bei deinen alten Frage nach.

Was möchtest Du wissen?