Auf mein Zeh was draufgefallen am Freitag nun ist er blau und eitert?

5 Antworten

Das kann auch eine Nagelbettentzündung sein. Damit ist nicht zu spaßen. Wenn das vom Chirurgen nicht operiert wird, kann sich die Entzündung ausdehnen. Ab zum Chirurgen, Termin für eine OP vor Ort geben lassen und dann wirst du eh erstmal 3-4 Wochen krankgeschrieben. Aus eigener Erfahrung.

Du MUSST damit gleich morgen früh zum Arzt. Kann sein, dass der Zehnagel entfernt wird, damit das Nagelbett heilen kann.

Gute Besserung!

Vielen Danke, Tipps was ich bis dahin gegen die Schmerzen machen kann. Schmerztablette hilft nicht 

0
@Judith257

Ich habe in meiner Verzweiflung damals einen kühlen Lappen drumgewickelt. Ob das richtig war, weiß ich nicht, wollte nur irgend etwas gegen diese schlimmen Schmerzen tun.

1
@critter

Eiter bedeutet Entzündung. Da ist Kühlen genau richtig. Darf ruhig ein Kühlpack oder ein Plastibeutel mit Eis sein, aber niemals direkt auf die Haut, sondern immer in einem Waschlappen.

Gegen die Schmerzen darf es ausnahmsweise auch Ibuprofen 800 sein.

2
@mariontheresa

Schon genommen hilft nicht ich versuche zu kühlen was extrem schmerzhaft ist

0
@Judith257

Es darf nicht zu kalt sein, sei ja vorsichtig! Und das Medikament wirklich auch nicht innerhalb von 10 Minuten, vielleicht schwächt die Tablette auch nur die Schmerzen etwas ab. Es wird so oder so eine unruhige Nacht für dich werden.

1
@critter

Ich weiß aber die  Tablette habe ich 22Uhr genommen 

0

Könnte es sein, dass sich der Nagel "abhebt"? Das ist recht schmerzhaft - also wird Dir kaum etwas anderes übrig bleiben, als am Morgen zum Arzt zu gehen.

Nein würde ich nicht denken.  Er ist etwas geschwollen und blau. Nicht nur fer nagel tut weg sondern auch das Gelenk 

0
@Judith257

Schmerzen im Gelenk können von der Schwellung sein, die durch die Verletzung und die Entzündung entsteht. Abheben wird sich der Nagel nach 2 Tagen noch nicht, kann aber noch kommen. 

0
@wilees

Komplett unter dem nagel also der ganze nagel ist betroffen kommt überall was raus

0
@Judith257

Also ist der Nagel dabei sich abzuheben. Das "schmerzende" Gelenk dürfte der geringere Schmerz sein.

Somit darfst Du Deinem Arbeitgeber einen Arbeitsunfall meldem.

1

ist mein zweiter zeh gebrochen?

Mir ist etwas schweres draufgefallen und es tut weh,pocht.,ist etwas blau und bisschen angeschwollen.kann es ein bruch sein? Was macht man da dran gibs oder tape und tut das anbringen weh????

...zur Frage

Eingewachsener Zehnagel und plötzlich tritt neben Nagel eiter aus o.O

Hallo ihr,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. ich habe schon circa 3-4 Monate einen eingewachsenen Zehnagel. Ist echt eklig,aber habe einfach Angst zum Arzt zu gehen. :( Lieber halte ich die schmerzen aus,obwohl,ich hab eigentlich gar keine Schmerzen mehr,nur wenn man dran kommt.

Es ist seeeeehr geschwollen alles,auch eitert es. Und jetzt hab ich so schräg rechts neben dem Nagel,fast oben,ein kleines Loch im Zeh, wo ebenfalls eiter austritt. ich hoffe es ist einigermaßen verständlich erklärt. Was ist das denn jetzt? Frisst sich das Eiter grad durch meinen Zeh? ist das sehr gefährlich? Sollte ich vielleicht doch mal zum Arzt gehen?

Danke für eure antworten.

...zur Frage

Nagelbettentzündung - Suche Hilfe

Hey! Habe jetzt seit fast einem halben Jahr am großen Zeh Nagelbettentzündung. Meine Eltern haben schwarze Zugsalbe draufgegeben, hat aber nichts geholfen. Hin und wieder haben wir den Zeh ausgeputzt weil da überall Eiter war, hat aber auch nichts gebracht. Jetzt hat der ganze Sch... auch noch am anderen Zeh angefangen und tut genau so weh. Das heißt links UND rechts - großer Zeh - Nagelbettentzündung. Und immer wieder tritt mir jemand drauf! ;( Meine Patentante die Krankenschwester ist hat mir vor kurzem irgendwelches schwarzes Zeug aus der Haut gezogen aber ich weiß nicht was es war.

Ich brauche schnellstens Hilfe weil es schon Verdammt weh tut und ich das länger nicht mehr aushalte. Bitte helft mir!!! Danke im Vorraus Obes55

...zur Frage

Was kann man tun,wenn der große Zeh eitert?

Hallo.Mir ist vor 2 Tagen mein Nagel am Zeh in die Haut eingewachsen(ich hoffe ihr wisst was ich meine).Und jetzt ist da fanz viel Eiter dran und es tut weh.Was kann ich da machen.Salbe drauf?Wenn ja welche? Danke schon mal im voraus:-) PS:ich möchge deswegen nicht zum Arzt gehen.

...zur Frage

Zeh eitert (immernoch)? Normal?

Ich habe am 4.11 eine Zeh OP gehabt, da wurde ein teil des Nagels entfernt, weil er mir leider eingewachsen war und ich es nicht selbst wieder hingekriegt habe.

dazu muss ich sagen, war mein Zeh vorher stark entzündet, komplett rot und Nagelbett so wie Zehspitze haben tierisch gejuckt, aber es hat nichts geeitert oder gesaftet. ca. 3 bis 4 Wochen lief ich mit meinem Problem rum bis ich die OP hatte.

Nun nach der OP kommt aus der kleinen Loch-Ecke die der Arzt gelassen hat seit Tagen Eiter. Und ich hab da jeden Tag aufs neue Eiter an der Ecke am Zeh, ist das normal? Ich war jeden 2. Tag nach der OP beim Arzt und hab mir den Verband wechseln lassen, der Zeh ist immernoch relativ rötlich am Nagelbett und jucken tut es auch wohl... Wenn es unnormal gewesen wäre hätte der doch bestimmt was gesagt oder? Es ist nun 14 Tage seit der OP, sollte es sich nicht schon längst 'ausgeeitert' haben? Gibt es etwas was ich da draufschmieren kann was den Eiter rauszieht?

...zur Frage

Prolaps L5/S1?

Hallo ihr Lieben,

ich weiss ich hab nicht wirklich eine Frage oben geschrieben, aber ich weiss auch nicht richtig, welche ich formulieren soll. Ich bin ehrlich gesagt richtig verzweifelt und weiss nicht was ich machen soll.

Also mein Problem ist, dass ich wahnsinnige Rückenschmerzen habe und mir einfach niemand helfen kann. Mir wurde jetzt seit letzten Jahr von verschiedenen Ärzten diagnostiziert, dass ich einen Diskusprolaps L5/S1 hätte. Ich hab wirklich jede Therapie ausprobiert, wie immer wieder Physio, Spritzen, Akkupunktur, Stromtherapie, Wärmetherapie, Sport wie schwimmen, walken und eben die Übungen von der Physio, stationäre Infiltration, ambulante Schmerztherapie.. nichts hat geholfen und meine Beschwerden nehmen weiter zu. Mittlerweile spüre ich mein linkes Bein nicht mehr richtig und kann kaum noch laufen. Vorallem wenn ich sitze und laufe bekomme ich Parästhesien li und mein gr. Zeh und obere hintere Oberschenkel werden taub. Mein äußeres linkes Schienbein spüre ich seit Wochen nicht mehr richtig. Ich nehme Berührungen da zwar noch wahr, aber nur in abgeschwächter Form. Deshalb hat mein Orthopäde mich jetzt eingewiesen mit der Fragestellung OP. Nur sagt der Arzt dort, meine Bandscheiben seien völlig in Ordnung und die Schmerzen seien, welch wunder, psycho- somatisch. Ich hab natürlich angefangen zu weinen, als die mir mit einmal erzählt haben, dass ich gar nichts habe, aber nicht weil ich nichts habe, sondern weil mir dann ja wieder keiner helfen kann. Die Schmerzen zerstören allmälich mein ganzes Leben.. ich verlier dadurch alles.. meine Freunde, meinen Freund, meine Arbeit und meine Lebensqualität und -freude! Das mich das psychisch belastet auf Dauer ist ja normal, aber das ist die Konsequenz aus den Schmerzen und nicht umgekehrt.. Jetzt weiss ich überhaupt nicht mehr was ich machen soll!

Mein Orthopäde ist mit seinem Latain am ende und ich sowieso. Jetzt sagt der ich soll in die psycho- somatik. Meine Schmerzen sind aber nicht psycho- somatisch. Und mein Zustand kann auch nicht mehr so weiter gehen! Ich will diese Schmerzmittel nicht mehr nehmen müssen und ich will mein Leben zurück! Kennt vll irgendjemand so ein Problem und kann mir vll sagen, was ich noch machen könnte?

Vielen Dank an alle, die sich überhaupt die Mühe machen das hier durchzulesen und ich hoffe wirklich mir kann jemand helfen! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?