Auf mein Abschlusszeugnis steht Abgangszeugnis drauf, obwohl ich einen Abschluss gemacht habe?

3 Antworten

Ein Abgangszeugnis bedeutet im allgemeinen, daß man das “Klassenziel“ sprich den Bildungsstand der betreffende Stufe, nicht erreicht hat. Das kann durch schlechte Noten oder viel Fehltage begründet sein.

Du sagst, dass du durch die Abschlussprüfung durchgefallen bist. Dann hast du nach meinem Verständnis auch keinen Abschluss und demzufolge ist es richtig, dass es ein "Abgangszeugnis" ist.

Ansonsten werde ich aus deiner Schilderung nicht schlau.

Ja durch die realschulprüfung bin ich durchgefallen deswegen hab ich kein MSA

0

Abgangszeugnis bekommt man wenn man die berufsscule nicht schafft. Das hat aber nichts mit der Abschlussprüfung zu tu. Wenn du diese schaffst hast du die Ausbildung trotzdem bestanden und damit eine abgeschloßene Ausbidung.

Was möchtest Du wissen?