Auf mein 16 GB-Stick gehen paar Tausend Songs drauf und der wiegt nur paar Gramm. Ist ja Wahnsinn, wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

analog braucht die Musik halt viel Platz, digital kann sie komprimiert werden. d.hl. nicht hörbare Töne werden entfernt. Auf eine Audio-CD passen auch nur ca. 80 Min (unkomprimiert), als mp3 ca. 10x so viel. Und die hat auch nur ~800MB 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konzulweyer
28.11.2016, 21:10

Erkennst du am Gehör ob es eine kompr. MP 3- Aufnahme ist oder eine normale unkomprimierte. Also ich erkenne auf meine Player keinen Unterschied. Beides Top-Qualität.

0

Speicherdichte und Datenkompression sowie Unterschied zwischen analoger und digitaler Datenspeicherung.

Manche Gehirne haben halt mehr Speicherfähigkeit als Andere......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wunder der Technik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konzulweyer
28.11.2016, 20:58

Jaaaaaaa und man braucht wenig Platz.

0

Was möchtest Du wissen?