Auf LSD kleben geblieben!?!

3 Antworten

Ich würde an Deiner Stelle ganz dringend mal mit einem Psychiater / einer Psychiaterin reden. Das klingt alles nach einer Art Psychose. Am Besten, Du nimmst mal Kontakt mit einer psychiatrischen Ambulanz auf und lässt Dir da einen Termin geben. Dann lassen sich bestimmt Mittel und Wege finden, dass dieser Film aufhört.

Ich finde es ja bezeichnend, dass dieses "Ich" zu Dir sagt, Du solltest Cannabis rauchen. Cannabis ist nämlich bekannt dafür, dass es solche Symptome (wie Stimmenhören) verschlimmert.

Oh. Ich sehe gerade, dass die Frage schon von 2012 ist.

Ich hoffe, Du hast Dich mittlerweile erholt.

Mach's gut und pass auf Dich auf!

0

bei mir war es fast genau so, aber die zeit und Ablenkung, kontakt zu menschen und Gespräche helfen mehr als alles andere!

durch diese Medikamente wird man nur kranker wie ein zombie

Am besten gar keine Drogen mehr. Ich musste so eine Erfahrung auch schon machen

Cannabis neben Person von Polizei gefunden

Hallo meine Frage ist wenn 4 Personen von der Polizei kontrolliert werden und auf dem Fußboden direkt neben den Personen Cannabis gefunden wird und zwei Personen paper und Tip bei sich haben die Polizei eine Anzeige machen kann obwohl weder Joint noch Cannabis in Besitz war ? Alle vier Personen sind unter 18

...zur Frage

Herzrasen und Angstzustand auf LSD mit Cannabis?

Hey ich bin 16 bald 17 und hatte vor kurzem die Idee mal auszuprobieren wie Allad also LSD ähnlich in höherer Dosis auf mich wirkt ich hatte statt einer überdosis die bereits bei 5mg pro Kg Körpergewicht liegt 8 bis 9 mg intus pro kg Körpergewicht und nachdem ich Herzrasen bekam rauchte ich 0,5g Cannabis im joint was das Herz runterbrachte und mich entspannte nun habe ich aber bemerkt das ich das Herzrasen 2 Wochen danach als ich mit einer Kollegin einen joint hatte wieder kam und ich mich wunderte das es passierte da ich dachte es läge an einer physischen Sache das der Kreislauf aufgrund der hohen Dosis zu stark beansprucht wurde und nach einem Arzt Besuch der durch versuche Anfang der siebziger Erfahrungen mit diesen Substanzen gesammelt hatte. Ich bin mir nun sicher das die Angst die ich damals verspürte welche beim nächsten mal kiffen wieder kam und durch die "öffnung" meines Gehirns durch Cannabis wieder passierte. Nun kann mir jmd sagen wie ich diese Angstzustände beseitigen kann, ich kiffe nicht mehr regelmäßig seit einigen Monaten und das LSD bzw. Allad war auch nur eine Ausnahme zum ausprobieren wie ich es auch mit ecstasy gemacht hatte und wollte danach meinen Körper sich erholen lassen nur ist der Angstzustand und das Herzrasen beim kiffen immer noch da und könnte mir jmd sagen wie ich diese Angstzustände und das Herzrasen das durch die Angst erzeugt wird bzw. Verstärkt beenden kann

...zur Frage

Hilfe, kennt sich wer mit lsd aus?

Hallo, ich habe ein problem. Ich war gestern auf einer party mit einer guten freundin von mir, die war total down, ich weiss nicht wieso.. Gegen 3 in der früh hab ich ihr dann gesagt, komm wir gehen nach hause, du kannst bei mir schlafen. Sie wollte aber nicht gehen, hatte schon ein bisschen getrunken und so, sie hat nur mehr geweint. Ich wollte sie nach hause schleppen, damit sie etwas schläft und so, fast alle waren schon weg und da kam ein typ den ich zuvor nie gesehen hatte, der sagte er mag es nicht wen mädchen weinen, drückte ihr so ein plattchen in die hand und sie hat es geschluckt. Der typ meinte es sei guter stoff und es würde ihr besser gehen. Ich fragte was es sei, er sagte lsd. Ich dachte mir das wäre voll sche.iße und so, aber die nächste stunde passierte nichts, dann gings los. Sie flippte total aus und irgendwann fing sie an sich auf den linken arm ganz fest zu hauen sie zog an der haut wie verrückt und das ging ein paar stunden. Ich war ziemlich hilflos und wusste nicht was ich tun soll ich hab versucht sie zu beruhigen aber das ging nicht. Ich bin dann mit ihr geblieben, bis jetzt. Sie kann ihren linken arm kaum bewegen und ihr geht es sehr dreckig. Was kann ich tun damit es ihr besser geht, sie wieder normal aussieht und ihre eltern nichts merken? Bitte hilft ihr und mir!!

...zur Frage

Horror Trip auf Cannabis?

Bin jugendlich und habe bereits ein paar mal Cannabis konsumiert, vor ein paar Tagen habe ich mir wieder Gras gekauft. Dann auch mit zwei Freunden in einem Spliff (etwas Tabak und ca. 1g) konsumiert. Ich habe am meisten genommen, mein Freund etwas und mein anderer Freund gar nichts. Nach dem Rauchen sind wir im dunklem im Wald Spazieren gegangen und haben zum Spaß gebeatboxt und gesungen, ich war auf einmal komplett da drinnen und es hat alles perfekt zueinandergepasst. Ist ja normal auf Cannabis, dass man sich in Sachen vertieft. Es war aber diesmal viel stärker, es war ne Art Traumzustand. Als ich meinen Freunden dann die Wirkung erzählen wollte war ich wieder in der Realität, ab dann gab es Schwankungen. Ich war manchmal in der Realität, manchmal hörte ich meine Stimme extrem laut und es war, als ob ich träumen würde und im Schlaf sprechen würde und mir wer zuhören würde. Mein Blickfeld war in diesem Zustand auch etwas verzerrt. Durch diese Schwankungen hatte ich das Gefühl aus der Realität gezerrt zu werden und daraus entwickelten sich Angstzustände. Ich hatte Todesangst und extremes Herzrasen, zusätzlich zitterte ich extrem. Wir gingen dann heim. Da ich noch nie in meinem Leben so einen hohen Puls hatte und der Zustand unerträglich war, wollte ich, dass meine Freunde die Rettung rufen, was sie aber nicht taten. Ich legte mich dann schlafen, in der Hoffnung morgen sei der Zustand weg. Das Einschlafen war aber nicht leicht mit einem Puls von 180 (ich kenn mich bei dem nicht aus, hab jetzt irgendwas gesagt, der Puls war aber schon extrem hoch.).
Morgen war auch alles wieder weg und ich erzählte anderen Freunden davon. Ein Freund, der Kontakte zu der Dealerbande hat, meinte, dass die jetzt das Gras gerne mit LSD strecken, was meiner Meinung nach zu den starken Halluzinationen (Welt anders wahrnehmen) passen würde. Jedoch meinten andere Freunde, dass es nicht möglich wäre Gras mit LSD zu strecken, weil es irgendwie verdampfen würde beim Rauchen von dem Gras. Ist es möglich, dass dem Gras LSD beigesetzt war? Und wenn nicht, was kann noch darin gewesen sein, weil die Wirkung kann ja nicht von Cannabis gewesen sein.

...zur Frage

Unsichtbarkeit?

Hallo zusammen. Ich kenne da einen der hat drei Leute um sich die er nicht sieht. Ja es hört sich komisch an aber ist echt so. Also der sieht sie visuell nicht. Die laufen ständig neben dem her oder auch vor dem und werden von dem den ich meine nicht registriert bzw. beachtet. Ich habe da mal bisschen mit den anderen also die die „nicht gesehen werden“ mich bisschen unterhalten, die meinten das ist mit gewissen Substanzen zb LSD und Hypnose möglich. Jetzt meine Frage da ich mir allmählich sorgen mache um den Geschädigten, gibt es da irgendwie dauerhafte psychische Störungen und wie kann der sich da enthypnotisieren lassen?

Wäre nett wenn sich da jemand mit der Thematik auskennt und mir ne Antwort gibt Danke.

...zur Frage

Mit Cannabis erwischt ( Wiederholungstäter)?

Hey Leute,
Wurde vohin mit ca 0,2g Cannabis von der Polizei erwischt.
Was habe ich zu befürchten( bin 19) ?
Habe bereits eine btm Anzeige wegen einer geringen Menge lsd.


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?