auf kosten von eltern wohnen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So einfach wird das nicht sein, denn nach dem neuen Gesetz müssen junge Erwachsene bis 25 Jahren bei den lieben Eltern wohnen bleiben, wenn sie nicht selbst genug Geld verdienen, um sich eine Wohnung leisten zu können. Nur in absoluten Härtefällen wird da eine Ausnahme gemacht. Geh am besten einmal zum Jugendamt und informiere dich dort.

Sucht euch noch einen, und macht eine 3er bzw. 4er. WG auf, so zahlt ihr weniger.

Du müsstest vllt. nochmal mit deinen Eltern reden, ob die bereit wären, dir mehr zu zahlen.

Du könnstest allerdings auch einen Zuschuss beim Amt beantragen, müsstest dann allerdings auf dein Kindergeld verzichten, damit deine Eltern es nicht zahlen müssen. So hättest du immernoch ca. 100€ mehr.

Ob du als Schmarotzer gelten müsstest, ist natürlich deine eigene Entscheidung. Wenn du allerdings mit deinen Eltern noch nicht komplett zerstritten bist, müsste es für diese kein Problem sein, etwas mehr zu zahlen.

In der Regel schulden deine eltern Dir nur die Wohnmöglichkeit und Verpflegung zu HAuse.

Protien 17.10.2012, 22:46

Nicht ganz richtig. Wenn der Sohn/Tochter in der Ausbildung steckt oder studiert, sind die Eltern bis zum 25. Lebensjahr unterhaltspflichtig. Rechtlich steht es einem sogar zu, die Eltern auf diesen Unterhalt zu verklagen, auch wenn das gott sei dank sehr, sehr selten vorkommt.

0
sturmiiiii 19.10.2012, 21:54
@Protien

Auch wenn ich die erste ausbildung abgebrochen habe und jetzt die 2. angefangen habe ? ich denke ich kann es mit meinen eltern regeln das sie mir so bar auf die hand geld drücken wenn ich sie davon überzeuge das es für sie günstiger ist :D

0

Ich bin sicher, dass wenn deine Eltern dir dass restliche Geld pro Monat geben würden, wäre es kostenunintensiver als dich zuhause zu behalten und dir alles zu bezahlen. Rechnet es einfach mal durch, ich denke die Zahlen werden sie überzeugen.

Deine Eltern sind nicht automatisch bis 25 unterhaltsverpflichtet, sondern nur bis zum Ende deiner Erstausbildung! Es reicht aber, wenn sie dir Kost und Logis anbieten!

Was möchtest Du wissen?