Auf Kontoauszügen fehlen letzte 2 Ziffern der IBAN der Zahlungsempfänger - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da die IBAN in Deutschland IMMER 22 Stellen hat und die Verarbeitung des Zahlungsauftrags auch funktioniert tippe ich nur auf ein Darstellungsproblem auf dem Kontoauszug. Also einfach mal die Bank ansprechen.

Du hattest Recht. Es war nur ein Darstellungsproblem =)

0

Also, es kann verschiedene Gründe haben:

Entweder war einfach kein Platz mehr auf dem Kontoauszug oder die Überweisung wurde nicht korrekt eingelesen. Das solltest du in deiner Bank erfragen, das können wir hier natürlich nicht wissen.

Wenn der Vermieter sagt, sein Geld sei nicht angekommen, gibt es auch mehrere Möglichkeiten. Entweder,du guckst nochmal auf dein Konto, denn wenn Geld nicht zugeordnet werden kann aufgrund falscher Kontonummern, kommt es einige Tage später zurück. Oder aber, wenn es nicht zurückgekommen ist, kannst du bei deiner Bank einen Nachforschungsantrag stellen. Die fragt dann quasi bei der anderen Bank an "Hallo, ist das Geld da?" und dann kannst du damit zu deinem Vermieter gehen und sagen "Wieso? Deine Bank hat mir bestätigt, das Geld ist da" so ein Nachforschungsantrag kostet aber Geld.

Ich würde an deiner Stelle jetzt 2 Dinge tun:

  1. bei dem Vermieter anrufen und ihm einfach sagen, dass das auf deinem Kontoauszug anders steht und fragen, ob er sein Geld bekommen hat

  2. wenn er nein sagt, deine Bank fragen, was da passiert ist (du hast ja noch die Durchschrift) und fragen, wo das Geld hin ist

und nochmal 2. wenn der Vermieter das geld bekommen hat, trotzdem deine Bank fragen, warum es anders auf deinem Auszug steht,

Was möchtest Du wissen?