Auf Grund familiären Problemen will ich zu Hause ausziehen

6 Antworten

Also wenn ich du wäre dann würde ich sofort ausziehen und die eltern auf unterhalt verklagen!!! Deine eltern brauchen eine strafe! Am besten ist es wenn du eine ausbildung anfängst, dann kannst du deine eltern auf unterhalt verklagen, am besten eine ausbildungsstelle die weit weg ist, dann kannst du ausziehen und deine eltern zahlen für die miete bis du 25 bist oder ausgelernt bis.

Danke:-). In diesem Fall müsste ich die Matura abbrechen und eine Lehre anfangen. Wird auch schwierig in meinem Alter eine zu finden. Also wie soll ich das am besten machen? Ich nehme an direkt mit einem Anwalt Kontakt aufnehmen?

0
@Angel1992

Als erstes könntest du mal zum jobcenter gehen und dich von deinem berufsberater beraten lassen und ihn fragen wie man dabei vorgeht einen unterhalt zu klagen. soweit ich weiß bekommt man auch eine erstausstattung für die wohnung und möglicherweise eine leistung z.b. kindergeld oder eine alg2 abdeckung falls der ausbildungsgehalt nicht reicht.
Ich vermute schon dass man einen anwalt braucht um einen unterhalt zu klagen wenn die eltern nicht freiwillig zahlen. zuerst könntest du dich mal beim jobcenter informieren.

1

Ich würde sofort ausziehen ... Das wäre keine Umgebung in der ich leben möchte ... Wie wärs mit einer wg mit netten jungen Leuten ? Die kostet nicht soviel und ist oft lustig :) außerdem werden die denk ich auch dich schätzen und vielleicht findest du dort auch sein Selbstvertrauen wieder :) wer das abi gemacht hat und studiert brauch sich nicht schlecht zuführen 😊 ich hoffe du findest eine gute Lösung Lg fine66

Ja, ich hab ja nicht mal Geld für das:-(. Gibt es denn die Möglichkeit zum Sozialamt zu gehen? Wahrscheinlich nicht nehme ich an. Mein Vater ist jetzt pensioniert (und ist natürlich noch mehr zu Hause und motzt), ich denke nicht, dass ich da noch was machen könnte, dass er mir Unterhalt zahlen muss. Er muss schon der Mutter Geld geben.

0

Ich habe den Text nur überflogen aber kann dir nur eins sagen.

Zieh lieber aus.Frag nen Freund oder einen Verwandten ob du bei im für eine Weile bleiben kannst

Danke für die Antwort.Ja bei den Verwandten ist das Problem in den Augen deren bin ich das schwarze Schaf der ganzen Familie. Mein Vater hat natürlich weiss ich was herumerzählt. Und meine Kollegen haben alle kein Platz:-(. Hab ich schon in Erwägung gezogen. Mein Freund ist auch noch in Ausbildung, der hat auch kein Geld.

0

Was möchtest Du wissen?