Auf Grund einer Füllung im Schneidezahn ist er sehr kälteempfindlich geworden. Kann man den Nerv dauerhaft betäuben oder das Problem anders lösen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann den Nerv nur abtöten, eine Wurzelbehandlung machen und später eine Krone. Das ist aber nur der letzte Schritt. 

Wenn die Beschwerden in ein paar Tagen nicht besser werden oder schlimmer, geh zum Zahnarzt. 

Kälteempfindlich kann auch bedeuten, dass das Zahnfleisch zurück gegangen ist und der Zahnhals freiliegt. Hier hilft eine Zahncreme auf der Sensitive draufsteht, oder ein Lack beim Zahnarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man den Nerv dauerhaft betäuben oder das Problem anders lösen?

Nein, kann man nicht.

Zähne mit neuen Füllungen können anfangs eine Weile schmerzempfindlich sein. Das sollte sich in ein paar Tagen allerdings legen.

Wenn keine Veränderung eintritt, oder die Beschwerden gar schlimmer werden, dann stelle Dich noch einmal bei Deinem Zahnarzt vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?