Auf fremden Grundstück sitzen und sonnen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, du wirst dabei ja nichts zerstören, und falls einer kommen sollte,

der der Besitzer des Grundstückes sein sollte ,kannst du es ja verlassen ,

sollte er etwas dagegen haben.Anzeigen wird er dich deswegen nicht gleich,

ausser es sei denn das Grundstück wäre eingezäunt , und er macht eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Kann ich mir aber nicht vorstellen --aber wissen tut man es nicht.

VG pw (-:

Hallo LGD802,

danke für Deine Wertung , ich hoffe ich konnte Dir behilflich sein.

Eine schöne Zeit wünscht Dir peterwuschel (-:

0

Hallo LGD802,

du wirst dich schon auf ein Feld legen können, um die Sonne zu genießen. Falls dich überhaupt jemand entdeckt und es ihn stört, kann er es dir ja sagen. Eine Anzeige wäre wirklich übertrieben und derjenige käme damit wohl auch nicht durch.

Viel Spaß beim Nickerchen!

Solange Sie keine Ameisen stören und kein wild gewordener Bulle Ihren Frieden stört, wird da niemand aufbegehren!?!

Auch wenn der Acker oder die Wiese nicht eingezäunt ist, ist es Privatbesitz und darf nur mit der Erlaubnis des Besitzers betreten werden.

Anders ist es mit Wäldern: die sind frei zugänglich. Mach Dein Nickerchen halt auf einer lauschigen Waldlichtung. Aber nicht rauchen und kein Lagerfeuer machen!

die felder sind noch alle mit früchten bewachsen,hinlegen ist schlecht.

Ich danke Euch allen für die guten Antworten! Ich habe traumhaft geschnarcht :)

Ja das ist möglich, aber wenn du nicht gerade nackt rumliegst, wird es keinen stören,

Was möchtest Du wissen?