Auf Forellen angeln bei Regen...?

3 Antworten

Bei Regen ging/geht bei uns nie viel. Aber man möchte ja trotz Regenschauer angeln (die halten ja selten über Stunden in gewaltigem Maße an) und da hat sich bewährt, den Köder tiefer anzubieten.
Egal, ob Du nen Propeller aus Teig, Bienenmaden oder nen kleinen Spinner benutzt.
Am erfolgreichsten ist für mich immer noch der Tiny Fry von Illex in der Größe 38, Farbe "NF Ablette". Den biete ich bei dem Wetter an einer sinkenden Spiro-Montage an.
An unserem "Bezahlteich" muss ich allerdings die Drillinge durch Einzelhaken ersetzen, was dem Ganzen aber keinen Abbruch tut.
Petri!  

Bei mir geht wenn es regnete immer extrem viel ist aber bestimmt von Gewässer zu Gewässer anders

Was möchtest Du wissen?