Auf einmal sehr dolle Regelschmerzen. Warum und wie bekommt man die einiger Maßen wieder erträglicher oder ganz weg?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du sonst nie oder kaum Regelschmerzen hattest und auf einmal so stark mit heftiger Blutung, dann würde ich das auf jeden Fall von einem Arzt abklären lassen. Nicht dass da etwas dahinter steckt. 

Erste Hilfe: Wärmflasche auf den Bauch. Denke dran, dich möglichst aufrecht hinzusetzen, so dass es besser "abfließen" kann... wenn man liegen bleibt oder gar die Beine hochlegt dauert es viel länger. 

Außerdem kann ich wirklich Buscopan empfehlen! Das entkrampft und wirkt bei mir sehr schnell. 

Kannst auch Magnesiumtabletten nehmen, die hat man eher mal zu Hause, oder Notfalls 'ne Banane essen. 

Warum das so ist... Kann vom aufregen kommen. Aufregen kann aber auch von den Hormonen kommen, die vor der Regelblutung ausgeschüttet werden, google mal PMS. 

Gute Besserung!

SchwarzKariert 26.02.2017, 01:16

Dankeschön für deine Antwort :)

Eine Wärmflasche habe ich leider nicht. Genauso wenig Buscopan oder Schmerztabletten. Bananen habe ich auch nicht Zuhause. Nur Orangen. Und Magnesiumtabletten habe ich ausnahmsweise Zuhause :D 

Wenn das ein bisschen hilft, kann ich die Magnesiumtabletten auch im Wasser auflösen und dann trinken. Weil wie gesagt. Diese Schmerzen sind nur sehr schwer auszuhalten :/

0
kasperalex 26.02.2017, 01:18
@SchwarzKariert

Dann nimm einfach eine Plastikflasche und tu da warmes Wasser rein. Hier musst Du nur mit der Temperatur aufpassen, ist auch nicht so kuschelig, aber hilft :) 

0
SchwarzKariert 26.02.2017, 01:27
@kasperalex

Ok. Ich werde es mal versuchen :)

Danke :)

Und man kann ja eventuell ein Geschirrhandtuch drumbinden. Dann ist es auch etwas weicher und angenehmer :)

0

Was möchtest Du wissen?