Auf einmal Minusstunden, obwohl vorher Überstunde?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du Minusstunden hast, müssen die nachgearbeitet werden. Egal, was der Chef GESAGT hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrissueh
14.03.2016, 10:44

Sprich wenn dein Chef dir aufeinmal (obwohl du weißt das du + stunden hast) Minus gibt, machst du die einfach nach? Ist ja nunmal nicht richtig, weil so kann doch jeder Chef dir einfach Minus Stunden aufschreiben.
WENN ich Minus Stunden aufbaue dann arbeite ich diese auch nach, ist logisch, da ich aber KEINE -  aufgebaut habe seh ich doch auch nicht ein diese aufzubauen. Ich habe mir meine + und - Stunden immer aufgeschrieben, und somit käme ich auf +, aber auf einmal stehe ich auf - 29 Stunden. Was nicht sein kann. Und immer wenn ich meinen Vorgesetzten gefragt habe, bzw. es verglichen habe, was meine Rechnung ist und seine, stimmte es überein. Und nun hat das System einen Update gemacht und ich habe - 29. Das ist meines erachtens nicht richtig.

0

Was möchtest Du wissen?