Auf einmal grüne flüssigkeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du Chemie hast, weißt Du, dass alles auch chemischen Stoffen besteht und dass es keinen "chemischen Geruch" gibt. Wenn Du weniger neurotisch wärst, würdest Du logisch denken: Was kann Grünes in einer Wasserflasche sein? Bei Abfüllen gar nichts, logischerweise. Wenn es sich später gebildet hat, ist es gewachsen. In einer Wasserflasche kommen höchstens Algen in Frage. Die verdaut man einfach mit, wahrscheinlich sind sie eh in der Flasche geblieben.

Meine Vermutung: Alle Symptome entweder aus anderen Gründen oder psychosomatisch. Und was immer Du getrunken hast: der Geruch des Rülpsers lässt sich nicht von etwas Grünem in einer Wasserflasche beeinflussen, das Du ja offenbar nicht einmal geschmeckt hast – selbst wenn es ein wüstes Gift wäre.

Wasser verliert nach vielen Jahren nach dem MHD vielleicht den CO2-Gehalt, wirklich passieren tut ihm nichts. Vorher lagerte es vielleicht tausende von Jahren im Erdboden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Immer wenn ich rülpse stinkt es so komisch nach chemie. (ich weiss das weil ich hab chemie im Unterricht)"

Wonach sollten Rülpser riechen, wenn nicht nach Chemie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt oder ruf den Notdienst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie lange stand das wasser da schon rum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowLord012
23.07.2016, 21:18

Ich weiß nicht wie lange es im Laden stand bevor ich es gekauft habe :/

0

Geh zum Arzt und nimm die Flasche mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowLord012
23.07.2016, 21:32

Aber es ist doch schon zu spät (also ich meine zeitlich zu spät)

0
Kommentar von huldave
23.07.2016, 21:35

116 117 ärztlicher Bereitschaftsdienst

0

Was möchtest Du wissen?