auf einmal getrennten wohnung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, also das klingt für mich so, als möchte er wirklich Frei Raum haben, ich würde ihm mal anbieten das ihr euch mal ne Woche nicht seht in der Wohnung, geh mal zu ner Freundin, zeig ihm das du sein Bedürfnis verstehst und sag ihm das auch.

Ich Schätze mal das irgend ein Freund oder bekannter , gemeint hat er soll mal allein klar kommen und das kratzt an seinem Ego.

Wie Lang studiert er noch? Meist meinen Männer kurz vor Ende der Uni das sie sich irgendwie auf das" richtige leben" vorbereiten müssen .

Hatte mal ein ähnliches Problem er wollte umbedingt allein wohnen (1 Jahr vor seinem Abschluss)

Zeig ihm das du ihn immer noch verstehst und das ihr auch seinen freiheistgedanken gemeinsam leben könnt .

Gib ihm mal zeit für sich , er will sicher nicht Schluss machen, sonst hatte er schon Infos zu neuen Wohnungen, sag ihm das es dir wehtut das er weg will, und dir das schwer fällt , aber das du für euch bereit bist diesen Schritt zu machen, das klärt sich dann von allein.

Das wird schon schief gehen, alles andere Regel das leben von allein. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rikkou91
26.10.2012, 22:53

hey:) vielen dank für eure beiden antworten :)

er hat grade erst angefangen zu studieren. ich lass ihm schon ziemlich viel freiraum, er zockt viel am pc und skypt viel mit seinen freunden.

das mit zu einer freundin fahren wird schwer:( ich habe mich damals nicht wirklich gut um meine freunde gekümmert und war den ganzen tag über arbeiten, sodass die freundschaften zum größten teil alle eingeschlafen sind bin aber grade dabei neue freundschaften zu knüpfen.

zu meinen eltern fahren ist so eine sache, die haben schon bei der letzten trennung nichts gutes von ihm gehalten und wenn ich jetzt da lange übernachten will, müsste ich ihnen das ja erklären :(

heute abend war meine schwester da, mit der habe ich schon viel über das thema gesprochen , sie meinte ich solle morgen abend mal mit ihr weg gehen um auf andere gedanken zu kommen . werde ich wohl auch tun.

aber ich habe wirklich so panische angst das der schritt in eine eigene wohnung der erste schritt zur trennung ist ich schaue fernsehen und dann überkommt mich der nächste weinkrampf :( mich nimmt da wirklich wahrnsinnig mit...:( das mir das unheimlich weh tut , habe ich ihm gleich gesagt , aber das ändert nichts an seinen gedanken :(

0

Das kenn ich gut. Bin 26 und seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Er macht immer öfter was mit Freunden o kommt später nach Hause. Mir kommt es auch nicht so vor als machen gem Unternehmungen ihm Spass. Bin auch eher hilfloswas das angeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei klug,lasse den Buben ziehen,er hat dir ja ehrlich gesagt,was Sache ist.Du klammerst zu sehr........er will frei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es hört sich so an, als würde er ganz leise "tschüss" sagen und dir nicht weh tun wollen.

dir hilft da nur die direkte ansprache - frag ihn, ob er dich noch liebt.

fremde menschen können dir wenig helfen - sorry!

wir kennen euch beide doch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?