Auf einmal appetitlosigkeit - nebenwirkung oder erkältung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Heyy. A: Dein Gewicht ist normal, schwerer solltest du auch nicht sein. B. Es kann eine Nebenwirkung sein. Warte nun mal ab was in 4 Wochen ist. Oft braucht man etwas Zeit um sich an ein Medikament zu gewöhnen. Es kann auch an der Erkältung leigen, willkommen im Club, mich hat es auch voll erwischt, aber ich habe normal Hunger wie immer. Gehe auch zur Schule. Lehrer wollte mich heute nach Haue schicken, dmait ich die anderen nicht anstecke. Aber ich blieb, da wir in der 5ten Std. eine Mathearbeit geschrieben haben. Und Morgen gehe ich auch hin. Damit bleibe ich nicht zu Hause. Ich werde hier gut versorgt mit Holundertee mit Zitrone, und habe nur Nasenpray, da alles dicht ist. Dein Gewicht darf bis auf 63 kg ruhig runter. Kein Grund zur Besorgnis. Wenn du die Spritzen länger kriegs und unter 63 kg gehst, dann dem Arzt es sagen, da man es vielleicht absetzen muss. Aber warte erst einmal ab. Autogurt

ich krieg die Spritzen schon seit 4 monaten, also an gewöhnungszeit kann es nicht liegen.

ich will eh abnehmen, bis auf 55 kilo, da ich selbst mit 62 kilo am anfang vom jahr fett war.

und nein es kam nicht durch mich die kilos mehr, sondern durch kortison, dass ich 4 wochen nahm und dann abgesetzt hatte da es nichts half einzigstes ergebnis 13 kilo mehr wovon ich 6 kilo schon wieder utnen hab ohne was dafür zu tun.

Absetzen darf man das NICHT.

Sonst kanns gefährlich werden da ich ITP hab und meine jetzigen werte mit spritzen wieder auf 5 tsd. sind, normal sind ja 150 tsd bis 300 tsd.

und ich merk das voll wenn die werte weiter unten sind, also absetzen darf man es auf KEINEN fall da es lebensgefährlichwerden kann für mich wenn ich diese spritzen nicht bekomm.

0
@GirlHallo

Ich meinte auch nicht, dass du es von dir aus absetzen sollst, sondern den Arzt darum fragst, ob er das absetzt und dir was anderes geben kann, wenn das Abnehmen überhaupt davon kommt. Wenn du aber eh abnehmen möchtest, ist es doch auch so gesehen ein gute Nebenwirkung. Aber, dass muss auch im Rahmen bleiben, nicht, dass man zu dünn wird. Wie gesagt, du kannst es nur mit deinem Arzt besprechen, ob deine Gewichtsabnahme von den Spritzen kommen kann, und wenn ja, ob man das so beibehalten kann, oder eben ob es eine Alternative gibt. Und OK nach 4 Monaten sollte man an den Spritzen gewöhnt sein, aber das steht nicht in deiner Frage, und dann kann es auch keiner wissen. Frage besser nach, dann bist du ganz sicher. Autogurt

0

Was möchtest Du wissen?