Auf einer eingezäunten Hundewiese in HH wurde ich vorgestern von 2 Hunden begrüßt, die schon am Zaun drohten. Dürfen solche Hunde den Platz blockieren?

1 Antwort

Sie darf die Wiese genauso nutzen wie jeder andere.

Solange kein anderer da ist, darf sie auch ihre "problematischen" Hunde frei laufen lassen.

Sie ist für jeden Schaden haftbar, den ihre Hunde verursachen.

Anscheinend ist sie direkt nach deiner Anfrage gegangen - was willst du noch?

Wenn sie mir gesagt hätte, dass sie ihre Sachen und ihre Hunde einpackt und geht, wäre für mich alles okay gewesen. Aber erst mal "Zeit schinden", mich mit einem aufgeregten Junghund auf den sehr stark frequentierten Alsterwanderweg zwingen (an dem liegt die Wiese nun mal, was anderes geht nicht) fand ich unverschämt.

Außerdem möchte ich auch gern wissen, was ich machen kann, wenn der nächste Hundehalter eben nicht nach wenigen Minuten geht, sondern den Platz länger blockiert.

Und klar, sie ist haftbar - aber soll ich meinen Junghund zusammenbeißen lassen, nur weil sie dann die Kosten tragen muss. NEIN DANKE!

0
@Ergolinchen

Wie du schreibst, hatte sie wohl selbst so ihre Probleme mit den Hunden. Vielleicht brauchte sie erstmal paar Minuten, um die korrekt anzuleinen, damit sie gehen konnte. Immerhin ging es schneller als gedacht und sie war nach 2 min weg.

Auch wenn es anders gelaufen wäre, glaube ich nicht, dass du wirklich etwas tun kannst, ohne deinen eignen Hund zu gefährden.

0

Hundeparks-in weilheim in oberbayern?

Wo gibt es Hundeparks, Hundewiesen, oder ähnliches in Weilheim oder im Umkreis??

Danke schon malvorab!! :))))))))))))))))))))))))))))))

...zur Frage

Hunde betreten Wiese(Privatgrundstück) - wie ist die Rechtslage?

Hi,

ich war vorhin mit meinen beiden Hunden im Wald spazieren.

Dabei kam uns auf dem Rückweg ein Bauer in seinem Auto auf dem Laufweg entgegen. Ich hatte meine Hunde daraufhin extra rüber auf die Wiese nebenan geholt, damit nichts passiert, hatte aber in dem Moment nicht daran gedacht, dass diese Wiese das Privatgrundstück des Bauerns ist.

Als dieser mich fragte, was ich denn mit meinen Hunden auf der Wiese machen würde. war ich in dem Moment aber so perplex, dass ich darauf nichts geantwortet habe und mit meinen Hunden nach Hause gegangen bin.

Wie sieht da nun genau die Rechtslage aus? Mit diesem Bauern ist leider nicht zu spaßen, was würde da nun also im Falle einer Anzeige passieren?

...zur Frage

Hund greift anderen Hund an?

Also ich habe einen 1 1/2 Jahre alten border Collie labbi mix der super lieb und unterwürfig ist und eigentlich nie andere Hunde angreift.
Gestern war er mit meinen Eltern auf einer hundewiese und wurde von einem anderen Hund angegriffen. Heute war ich auf der selben Wiese und er hat erstmal mit einem Hund geschnuppert, dann haben die sich kurz getrennt und ich habe den Hund gestreichelt. Meiner wurde dann total eifersüchtig und hat ihn angegriffen (er hat nicht gebissen). Ich hab ihn natürlich sofort weggezogen und geschimpft. Wir sind dann weitergegangen und dann haben wir den nächsten Hund getroffen, den er dann auch aufeinmal angegriffen hat ganz aus dem nichts. Ich hab ihn wieder weggezogen und der Besitzer des anderen seinen dann auch da der fast mitgemacht hätte.
Wisst ihr woran das liegen könnte? Ich hab drüber nachgedacht ob er wegen dem Vorfall gestern sich vielleicht von vorne rein verteidigen will oder ähnliches.
Und ich wäre auch sehr dankbar für Tipps, wie ich ihm, falls es ein nächstes mal gibt, zeigen kann, dass er das nicht tun darf. :)

...zur Frage

Fremde um Garten..

dürfen fremde leute durch meinen noch nicht eingezäunten Garten gehen bzw die rutsche etc meines Sohnes benützen? haben eine Wohnung mit Garten gemietet...Zaun fehlt noch sa wir erst vor kurzem eingezogen sind...Sträucher/Bäumchen stehen als optische Grenze...es ist auch klar ersichtlich das dies keine öffentliche Grünanlage ist..was kann ich tun? Zaun kommt erst im Frühjahr..oder doch lieber jetzt schon aufstellen?

...zur Frage

Wie unterschieden sich die NS-Baupläne von Nürnberg, Hamburg, München, Berlin und Linz voneinander; gab es auch vergleichbare Baupläne für Städte wie Wien...?

Heidelberg, Stuttgart, Mannheim oder Hannover?

...zur Frage

Darf ich an einer Wiese, ohne Tierhaltung, einen Elektrozaun aufstellen, um meine Wiese vor Betreten zu schützen ?

.... nur nochmal zur besseren Verständnis.... nicht ich will den Zaun aufstellen, sondern der Zaun steht schon an einem Wanderweg, an dem wir immer lang laufen. Da schon mehrfach Kinder und Hunde dran gekommen sind, ist nun die Frage, ob dies rechtens ist. Im Internet habe ich leider nichts gefunden und hoffe nun, dass hier jemand eine Idee hat, wo sowas stehen könnte !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?