Auf einen drehstromzähler steht 3x230/400v 10(40)A und schtg. 400?

2 Antworten

10 A ist die Nennstromstärke

60 A ist die max. zulässige (kurzzeitige) Stromstärke

400 V zwischen den Phasen

Die eichrechtlich korrekten Werte sind also nur bei Strömen bis 10 A zu erwarten!

Günter

Woher ich das weiß:Beruf – Beruflich tätig bei einem Messgerätebereiber

400 Volt bz sich auf drehstom 380 v + Toleranz 10- 40 ampere würd ich sagen.

Das andere heißt richtig schltg und bezieht sich auf die messgenauigkeit des zählers

0
@Roebdc

Soory Tippfehler 10 ist die Klasse neuzähler 40 Ampere ist korrek

0

Was möchtest Du wissen?