Auf einem Berg richtig anfahren?

5 Antworten

Ich fahre normalerweise ein Golf GTI mit elektrischer Handbremse, meine Freundin fährt aber nen Polo.. Da würde ich sagen, wie schon gesagt mit Bremse und Gas... ganz langsam von der Kupplung gehen das du nicht mehr so schnell nach hinten rollst und so schnell wie möglich aufs Gas, und dann so ca. mit einem TDI 2-3000 Umdrehungen und da die Kupplung dann schön gleichmäßig los lassen

Hallo,

ist ganz einfach. Du benutzt hierfür die Handbremse!

Handbremse angezogen halten, und danach Kupplung langsam kommen lassen und gleichzeitig etwas aufs Gas gehen. Wenn du merkst das der Wagen nach vorne schieben möchte lässt du die Handbremse langsam los.

und schon bist du unterwegs....

Also ich fahre an Bergen mit der Fußbremse an, also ich halte dann die Kupplung und die Fußbremse, wenn ich losfahre lass ich die Bremse los und lass die Kupplung ziemlich weit kommen. Während ich das mit der Kupplung mache, gebe ich gleichzeitig ein bischen Gas. Dann geht es eigentlich ziemlich anständig. Aber du musst bedenken, dass jede Kupplung anders ist, es kann sein das dir hier keine Antwort weiter hilft, eigentlich musst du es selbst herausfinden und mit Kupplung und Gas spielen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Berganfahren mit einem Benziner?

Hallo, ich habe folgendes "Problem" und zwar...

In der Fahrschule bin ich immer mit einem Golf (Diesel) gefahren.

Beim Berganfahren ging das dann immer so:

  1. Kupplung und Bremse waren ja nach dem anhalten logischerweise noch getreten
  2. Kupplung bis an den Schleifpunkt kommen lassen bis das Auto fahren wollen würde (Bremse dabei immer noch getreten lassen)
  3. Bremse loslassen (dabei Kupplung immer noch am Schleifpunkt lassen)
  4. Gas geben und Kupplung langsam los lassen
  5. Auto fährt :)

Nun fahre ich einen Audi A4 Avant, mit anderen Worten ne riesen Kiste welche dazu noch ein Benziner ist (zur Info: elektrische Handbremse). Meine Mutter meinte sie fährt am Berg immer mit Handbremse anfährt.

Nun meine Frage, kann ich genau so anfahren wie ich mit dem Diesel angefahren bin oder muss ich mit dem Benziner auch mit Handbremse anfahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?