Auf einem Auge fast blind - schlimm?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, FitnessOrange. Wie infam ist denn das, wen platt zu machen, nur weil er auf einem Auge fast blind ist?! Aber, ach, sei getröstet, ich kenn das auch als Schielauge mit links und würde es nie als schlimm empfinden bzw. eine Person deswegen als minderwertiger einstufen. Im Gegenteil freue ich mich regelrecht, andere Leute zu treffen, die das gleiche Schicksal mit mir teilen (müssen) Einmal hatte ich es mit einer Frau zu tun, die nur mit dem linken Auge geradeaus schauen konnte - wir konnten uns direkt ins jeweilige intakte Auge sehen: erfreulich für uns beide, lG.

23

Ja, ich habe bis zum 25 Lebensjahr 25 Prozent geschielt auf einem Auge. Dann habe ich das operieren lassen, zum Glück mit Erfolg. Nun schiele ich nicht mehr. Doch war teilweise schwer damit.

1

Bedenk es mal so du hast immer noch eins mit dem du einwandfrei sehen kannst andere sind komplett blind , dir geht es also hinsichtlich dessen noch besser, so wenn ich jetzt in dieser Situatzion wäre wüsste ich nur einen Ausweg weil mein Leben bisher relativ.... egal jedenfalls würde ich es dir nicht empfehlen was ich tuen würde. Ich kann dir leider nicht so direkt weiterhelfen, aber auch wnen das tottal hart klingt lern damit zu leben irgendwann stört es dich dann (hoffentlich) nicht mehr. Und wenn dich deswegen wer fertig macht ist er selber der versager und ich würde ihm die meinung sagen....

Alles gute noch ! :)

Du kannst doch nichts dafür. Ich finde es nicht schlimm. ( Ich fände es aber auch nicht schlimm wenn man etwas dafür kann :) )

Was möchtest Du wissen?