Auf eine Wunsch sparen trotz Sozialhilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wen du  nur 450€ Verdienst und davon eine Wohnung finanzieren must dan hast du ein Anrecht auf aufstockungsgeld vom Jobcenter Entweder schafts du es dan mal 10€ davon zu sparen oder du Fragst zb mal auf den markt nach ob die jemanden zum auf und abbauen der Stände brauche das könnten schon mal 35 -70€ sein.Außerdem steht dir dein eigens Kindergeld zu und auch  unterhalt von deinen Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast im Monat wieviel Geld insgesamt?

Was hast du an Fixkosten, was an Lebenshaltungskosten, was bleibt übrig? Nur wenn was übrigbleibt, kannst du sparen. Wenn nicht, musst du warten, bis du finanziell besser gestellt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
26.07.2016, 20:36

Danke für dein Kompliment. :-)))

Was du dir zuhause ansparst, nimmt dir auch keiner weg. Du solltest es halt nicht auf einem Sparkonto sparen. Zinsen gibt es eh keine mehr.

0

Es gibt einen Freibetrag. Das nennt sich "Schonvermögen", und die Höhe ist abhängig von deinem Alter.

Wie viel das bei dir ist, kannst du dir ausrechnen:

"Grundfreibetrag

Der Grundfreibetrag in Höhe von 150 Euro je vollendetem Lebensjahr ist nicht zweckgebunden und steht jedem volljährigen Hartz IV Empfänger sowie dessen Partner in der Bedarfsgemeinschaft zu."

Hast du geschrieben, wie alt du bist? Wenn du z.B. 20 Jahre bist, dann darfst du 20 x 150 Euro sparen, also EUR 3.000. Nicht viel, aber für einen Urlaub oder einen neuen Fernseher reicht es doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
28.07.2016, 12:15

Bei Azubis gelten andere Regeln als bei ALG2

0

Du liegst keinem Steuerzahler auf der Tasche, wenn du Ausbildungsbeihilfe, Wohngeld oder was auch immer beantragst. Weil das Geld eingeplant ist. Es ist für genau solche Fälle da. Also rufe es auch ab!

Dein Vermieter z.B. hat auch kein schlechtes Gewissen, wenn er dir die Miete abknöpft. Obwohl er sie als Gewinn versteuern muß.

Wenn du monatlich 5€ übrig behältst, ist das ein zwar geringer, aber ein erster Schritt zur Wunscherfüllung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feminimi
27.07.2016, 10:46

Aber können die nicht irgendwann mein erspartes plündern ? Indem es dann heißt "Sie haben sich ja hier 8.000 Euro zusammengespart, sie haben zwar überaus sparsam gelebt, aber das Geld wollen wir trotzdem haben."

0

Um BAB zu bekommen, hast du schon angegeben, wieviel Vermögen du hast. Die Grenze liegt da bei 5200 Euro. Soviel darfst du auf jeden Fall besitzen, ohne deinen BAB Anspruch zu verlieren. Falls du mehr Bargeld zuhause hast, ist das praktisch unmöglich nachzuprüfen. Wichtig ist, das du nach der Ausbildung so schnell wie möglich in Arbeit gehst, sonst gelten ieder die Regeln für ALG2. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst Du nicht, Du brauchst nur HartzIV beantragen.
Das ist ein Rechtsanspruch und hat nicht mit "Steuerzahler auf der Tasche liegen zu tun".

Wenn Du von sozialer Benachteiligung sprichst, dann kümmere Dich um Dein selbstverständliches Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
28.07.2016, 12:15

Es gibt kein ALG2 f Azubis

0

Was möchtest Du wissen?