Auf eine Schule im anderen Einzugsgebiet wechseln?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst wechseln. Unser Nachbarsjunge hat vor einer Weile ebenfalls die Schule aus freien Stücken gewechselt. Er ist nun in der Nachbarstadt auf dem Gym. Da die Oberstufen eh nicht voll ausgelastet sind, wegen der vielen Sitzenbleiber und Abgänger, wird man dich auch woanders aufnehmen. Die Gründe musst Du allerdings nennen und ebenso ein gutes "Führungszeugnis" ( Empfehlung) vorweisen können.

Das musst Du mit dem jeweiligen Gymnasium klären. Ein Gymnasium außerhalb Deines Gebietes muss dich nicht nehmen, kann aber, zum Beispiel werden sie dich bei sinkenden Schülerzahlen nehmen. Sie werden Dich aber fragen warum. Und Deine Erklärung ist nicht der Brüller, denn wieso solltest Du mit den Leuten auf einem anderen Gymnasium besser klar kommen. Oder sind das bei Dir jetzt alles ausgewiesene Aliens?

:D nee nee, ich komm einfach nicht mit denen klar. und auf dem andren gymnasium kenn ich welche, mit denen ich auf jeden fall klar kommen würde. ;)

0

Die schule wechseln oder die klasse wiederholen auf einem gymnasium?

...zur Frage

Ist es möglich nach der 11. Klasse eines Gymnasiums(G8) auf ein berufliches Gymnasium zu wechseln....?

Hei:)

Ich brauche unbedingt euren Rat! Meine Tochter besucht die 11 Klasse eines Gymnasiums(G8).... ist es noch möglich auf ein berufliches Gymnasium zu wechseln? iCH HABE NÄMLICH GELESEN, DASS DIES ZUM PROBLEM WERDEN KANN.. Kennt sich hier jemand damit aus, oder hat ähnliche Fälle erlebt?

...zur Frage

Von dem allgemeinen Abitur zu einen Berufliches Gymnasium wechseln 11-12)?

Hey! Kann ich von dem normalen Abitur (10 Klasse ) zu einen Berufliches Gymnasium ohne schwerpunkt wechseln? Also das ich die 10. Klasse auf Gymnasium und dann in der Q1 auf einem Berufliches Gymnasium wechseln ?

Wohne in Bremen

...zur Frage

Könnte ich mitten im schuljahr die Klasse wechseln?

Hey,

Ich gehe in die 10. Klasse eines Gymnasiums. Könnte ich jetzt mitten im schuljahr die Klasse wechseln?

...zur Frage

Mit wie vielen Schülern kann in der Oberstufe ein Kurs gebildet werden?

Hi ich gehe aktuell in die 10. Klasse einer Gesamtschule in Rheinland Pfalz. Ich würde gerne nach der 10. Klasse auf ein algemeinbildenes Gymnasium gehen. Das Gymnasium auf das ich wechseln möchte bietet einen Spanisch 0-Kurs an. Da sich leider nur sehr wenig Leute für dieses Gymnasium bewerben steht nicht fest ob der Kurs überhaupt zustande kommt. Falls der Kurs nicht zustande kommt kann ich nicht auf das Gymnasium wechseln da ich bisher nur eine Fremdsprache hatte. Ich will aber unbedingt dorthin wechseln, da ich dort mehr Freunde habe und mir die schule im algemeinen besser gefällt als meine aktuelle. Letztes Jahr haben sich an dem Gymnasium 4 Leute für spanisch beworben und der Kurs kam nicht zu Stande. Wenn ich nicht auf diese Schule wechseln kann muss ich auf meiner Gesamtschule französisch wählen und darauf habe ich nicht gerade so viel Lust.

...zur Frage

Schulwechsel von Gymnasium auf Realschule unter dem Schuljahr?

Hallo, ich bin momentan in der 8. Klasse eines Gymnasiums und möchte so schnell wie möglich auf eine Realschule wechseln, da ich mich in meiner jetzigen Schule und Klasse nicht wohlfühle und mit den Lehrern versteh ich mich auch nicht gut, außerdem werden meine Noten immer schlechter. Im zwischen Zeugnis habe ich eine 5. Ist es möglich jetzt, mitten ihm Jahr die Schule zu wechseln und kann ich in der Realschule einfach in der 8. Klasse mit einsteigen? Wie gehe ich bei einem Schulwechsel vor? Danke für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?