Auf ein Internat wegen getrennten Eltern?

5 Antworten

Wie weit wohnen deine Eltern von einander entfernt? Wohl nicht allzuweit, sonst würde das mit der Schule kaum klappen.

Das du beide lieb hast und beide um dich haben willst (auch nach 7 Jahren noch ist verständlich. Und das das ewige hin und her irgendwie belastet ist auch gut zu verstehen. Wie sieht denn deine kleine Schwester die Sache und wie alt seid ihr überhaupt?

Ich denke es wäre gut würden alle mal das Thema in Ruhe bereden. Auch wenn du zum Beispiel bei Mama wohnst könntest du doch ohne Probleme auch jeden Tag Papa sehen.

Ich persönlich fände es sowieso besser einen "Mittelpunkt" zu haben an dem man fest wohnt, dann aber ohne Probleme zum anderen zu dürfen (was dann natürlich nicht ausgenutzt werden darf (wenn ich mit Mama Zoff habe geh ich eben zu Papa) Das kann man machen um darüber zu reden, aber gepennt wird daheim .Aber gut das mit der Wochenregleung ist euer Ding.

Internat fände ich nicht gut, du siehst ja dann alle drei noch weniger. Mal von den Kosten ganz abgesehen. Wenn man kein Stipendium hat sind Internate nämlich nicht gerade günstig.

guten Morgen,

mir erschliesst sich nicht, warum du auf das Internat möchtest. Ich könnte es verstehen, wenn du sagst, dass du eine konstante Umgebung brauchst um lernen zu können etc, aber so wie du es schilderst vermute ich eher andere Gründe.

Ob ein Internat für dich das Richtige ist kann nur erörtert werden wenn klar ist warum du dorthin möchtest.

Mein Vorschlag wäre, dass du mal eine Probewoche machst, einfach um zu schauen ob es wirklich so ist wie du es dir vorstellst.

LG

Freiwillig auf ein Internat gehen.

Also ich halte nicht viel davon.

Wie alt bist du, und wie weit wohnen deine Eltern auseinander.

Vielleicht gibt es eine andere Lösung ?

Bin ich adoptiert oder sind meine Eltern wirklich meine Eltern ,gerade mein Vater ?

Hallo, ich weiß das hört sich erstmal komisch an ,aber ich glaube nicht das meine „Eltern“ wirklich meine Eltern sind. Klar kommt es manchmal das man sich nicht dazugehörig fühlt oder mal in was hinein fantasiert aber ich finde das manche Sachen bei mir schon zum zweiten anregen.
1. meine Mutter möchte aufgarkeinen Fall das ich einen DNA Test mache.
2. meine Mutter hat meinen Vater mehrmals betrogen.
3. ich sehe meinen Eltern weder ähnlich noch haben wir etwas gemeinsam.
4. Ich habe schon immer keine richtige Bindung zu meinem Vater und zu meiner Mutter.
5. alle meine Halbgeschwister haben ganz andere Interessen und sehen anders aus. Ich bin die einzige die aus der Reihe springt.  
6.ich habe den Gedanken das meine Eltern nicht meine Eltern sind schon immer, seitdem ich klein bin.
Das sind jetzt nur ein paar Punkte, ich muss ja nicht direkt adoptiert sein ,aber vielleicht ist mein Vater einfach nicht mein Vater ?
Was denkt ihr ? Denkt ihr ,ich steigerte mich da in was rein ?

...zur Frage

Internat - wie soll ich mich entscheiden?

Also erstmal zur Vorgeschichte: Meine Eltern, meine Schwester und ich haben uns immer sehr gut verstanden. Doch meine Schwester ist ausgezogen und meine Eltern wurden immer voll aggressiv wenn ich sie deswegen was frage. Auf jeden Fall habe ich schon richtig Angst, denn es ist seid ein paar Monaten richtig schlimm: mein Vater schlägt mich, meine Mutter ignoriert mich und meine Schwester will mit allem nichts zu tun haben. Ich habe nur noch meine beste Freundin doch sie wechselt bald Schule, weil sie umziehen. Mittlerweile fühle ich mich richtig allein gelassen. Meine Freundin hat keine Zeit mehr und meine Eltern streiten sich immer öfter. Ich bin jetzt in der 6. Klasse und 11 fast 12. Seid ich in der dritten die Schule wechselte wollte ich auf ein Internat doch ich würde alle vermissen dachte ich mir. Nun möchte ich auf ein Internat aber ich weiß nicht wie meine Eltern darauf reagieren. Vor nem halben Jahr waren meine Schwester und ich ( da haben wir uns noch verstanden) beim Jugendamt aber plötzlich war die Familie wieder heil. Genug Geld gibt es weshalb es daran nicht liegen kann Nun frage ich euch, 1. bin ich zu jung ( musste schon von kleinauf sehr selbständig sein) 2. wie bringe ich es meinen Eltern bei? Ich bin über jede info sehr froh da ich das nicht mehr lange aushalten werde

Alles Liebe

Lexyleinchen

...zur Frage

Was soll ich wegen ständigem Streit meiner Eltern unternehmen?

Es kommt in letzter Zeit oft vor das meine Eltern sich streiten. Dabei geht es ständig um Kleinigkeiten die nicht nennenswert und vollkommen überzogen sind.

Das Problem liegt an meiner Mutter die bei jeder Kleinigkeit einen Streit anfängt. Meines Erachtens kommt es häufig zu Verständnis Problemen.

Mich belastet es sehr. Vor allem tut mir mein Vater immer wieder sehr leid da er nicht mehr der jüngste ist. Er verhält sich bei jedem Streit passiv, versucht langsam alles zu erklären während meine Mutter erst mal alles aus den letzten 10 Jahren aufzählt. Es geht um Kleinigkeiten wie z.B: Reparaturen oder das verhalten des anderen. Obwohl mein Vater sich Mühe gibt. Es ist eben sein Charakter und außerdem ist er schon langsam alt. Ich und auch alle außenstehenden sehen keinen Fehler an meinem Vater.

Was soll ich nur machen?

...zur Frage

müssen beide Elternteile für einen Führerschein unterschreiben?

Meine Eltern sind geschieden und ich lebe bei meiner Mutter. Ich würde gerne den A1 machen aber meine Mutter erlaubt es mir nicht, mein Vater allerdings schon. Reicht es wenn nur er für den Führerschein unterschreibt oder müssen es beide Eltern sein ?

...zur Frage

Haftpflichtversichert in Ausbildung auch wenn Eltern geschieden?

Meine Eltern sind geschieden und ich wollte wissen, ob ich trotzdem noch automatisch haftpflichtversichert bin über meinen Vater, wenn dieser eine Haftpflichtversicherung hat? Meine Mutter hat nämlich keine Haftpflichtversicherung.

Oder ist es egal ob die Elternteile eine Haftpflichtversicherung haben und bin ich automatisch dann über den Staat, Ausbildungsfirma, etc. versichert?

...zur Frage

Schauspieler finden in köln?

Hallo ,

Ich bin 17 und wollte mit meinem Freund mit dem ich schon seit drei Jahren zusammen bin und seinen Eltern in den Urlaub fliegen .

Meine Mutter ist einverstanden und weiß Bescheid , mein Vater allerdings ist streng religiös und akzeptiert diese Beziehung nicht !

jetzt habe ich ihm gesagt das ich im Sommer mit einer Freundin und ihren Eltern wegfahren möchte , womit er auch einverstanden ist .

Er möchte aber die Eltern kennenlernen und alles nochmal besprechen das ist natürlich ein Problem!!!

Ich hab bereits Freundinnen gefragt ob deren Eltern mal so tun könnten aber leider nur vergeblich .

Meine Mutter hatte die Idee Schauspieler zu engagieren doch das ist schwieriger als ich dachte .

Ich finde einfach keinen habt ihr vielleicht eine Idee ?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?